Zu Hauptinhalt springen

First

Der Zusatz First vor einem LOAD- oder SELECT-Befehl (SQL) dient dazu, eine festgelegte maximale Anzahl von Datensätzen aus einer Datenquellentabelle zu laden. Ein typischer Anwendungsfall für die Verwendung des Zusatzes First ist das Abrufen eines kleinen Teilsatzes von Datensätzen aus einem umfangreichen und/oder langsamen Ladeschritt. Sobald die definierte Zahl von „n“ geladen wurde, wird der Ladeschritt vorzeitig abgebrochen, und die restliche Skriptausführung wird regulär fortgesetzt.

Syntax:  

First n ( loadstatement | selectstatement )

Argumente
Argument Beschreibung
n Eine beliebige Formel, die eine ganze Zahl ergibt. Diese Zahl gibt die maximale Anzahl der zu lesenden Datensätze an. n kann auch in Klammern eingeschlossen werden: (n).
loadstatement | selectstatement Die load statement/select statement, die dem n-Argument folgt, definiert die angegebene Tabelle, die mit der festgelegten maximalen Zahl Datensätze geladen werden muss.

Regionaleinstellungen

Sofern nicht anders angegeben, verwenden die Beispiele in diesem Thema das folgende Datumsformat: MM/TT/JJJJ. Das Datumsformat wird in der Anweisung SET DateFormat in Ihrem Datenladeskript angegeben. Das Standarddatumsformat in Ihrem System kann aufgrund Ihrer regionalen Einstellungen und anderer Faktoren abweichen. Sie können die Formate in den Beispielen unten Ihren Anforderungen entsprechend ändern. Sie können auch die Formate in Ihrem Ladeskript entsprechend den Beispielen ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern regionaler App-Einstellungen.

Regionale Standardeinstellungen in Apps basieren auf einer Kombination aus Identitätsanbietereinstellungen, Systemeinstellungen oder Browsereinstellungen. Diese Einstellungen im regionalen Format hängen nicht mit der Sprache zusammen, die in der Benutzeroberfläche von Qlik Cloud angezeigt wird. Qlik Cloud wird in der gleichen Sprache wie der von Ihnen verwendete Browser angezeigt.

Wenn Sie App-Ersteller sind, können Sie die Standardregion für die von Ihnen erstellte App festlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen der bevorzugten regionalen Einstellungen für die App-Erstellung.

Funktionsbeispiele
Beispiel Ergebnis
FIRST 10 LOAD * from abc.csv; In diesem Beispiel werden die ersten zehn Zeilen aus einer Excel-Datei abgerufen.
FIRST (1) SQL SELECT * from Orders; In diesem Beispiel wird die erste ausgewählte Zeile aus dem Datensatz Orders abgerufen.

Beispiel – Laden der ersten fünf Zeilen

Siehe auch