Zu Hauptinhalt springen

Skriptsyntax und Diagrammfunktionen

AUF DIESER SEITE

Skriptsyntax und Diagrammfunktionen

Sie können Befehle und Funktionen im Skript verwenden, um Daten in Ihre App zu laden und umzuwandeln. Sie können auch Funktionen in Visualisierungsformeln verwenden, um dynamische Visualisierungen zu erstellen.

Skripte

Qlik Sense verwendet ein Datenladeskript, um eine Verbindung zu verschiedenen Datenquellen herzustellen und Daten daraus abzurufen. Das Skript wird im Dateneditor verwaltet. Im Skript werden die zu ladenden Felder und Tabellen festgelegt. Sie können auch die Datenstruktur ändern. Dafür verwenden Sie Skriptanweisungen, Formeln und Variablen.

Skript-Syntax – Überblick

Der Skriptsyntax liegt die Backus-Naur-Form zugrunde.

Skriptbefehle

In Ihren Skripten zu verwendende Anweisungen und Schlüsselwörter.

Skriptfunktionen

Wandeln Sie Daten anhand von Datenladeskripts und Diagrammformeln um und aggregieren Sie die Daten.

Tutorial

Tutorial - Skripterstellung für Anfänger

Nachdem Sie dieses Tutorial abgeschlossen haben, sollten Sie mit Datenladevorgängen mithilfe von Skripts, der Bearbeitung von Skripts und der Umwandlung von Daten vertraut sein.

Tutorial

Tutorial – Nächste Schritte bei der Skripterstellung

Nach Abschluss dieses Tutorials sollten Sie mit dem Laden von Daten anhand einiger der erweiterten Skriptfunktionen in Qlik Sense vertraut sein.

Visualisierungsformeln

Formeln werden zum Verarbeiten von Daten in der App verwendet. Dabei wird ein Ergebnis ausgegeben, das in der Visualisierung sichtbar gemacht werden kann. Sie können dynamischere und leistungsfähigere Visualisierungen mit Formeln für Dimensionen und Kennzahlen erstellen. Sie können auch Formeln verwenden, um die Präsentation von Visualisierungen dynamisch zu ändern.

Visualisierungsformeln

Formeln zum Verarbeiten der Daten und Ändern von deren Aussehen in Ihrer Visualisierung.

Skriptfunktionen

Funktionen für Ihre Datenladeskripts und Diagrammformeln.