Zu Hauptinhalt springen

Erstellen von Apps

AUF DIESER SEITE

VERWANDTE LERNINHALTE

Erstellen von Apps

Qlik Sense Apps sind für bestimmte Zwecke mit Daten erstellte Anwendungen. App-Benutzer untersuchen die Daten anhand von Visualisierungen, die von App-Entwicklern ausgewählt und verfeinert werden.

Apps werden anhand von drei primären Methoden erstellt, abhängig vom Kenntnisstand und der beim Laden der Daten erforderlichen Datenbearbeitung. Die grundlegenden bis erweiterten Optionen sind:

  1. Einmaliges Hochladen ohne spätere Änderungen.
  2. Manuelles Ändern über Datenmanager.
  3. Ersetzt oder aktualisiert durch Netto-Änderungen.

Wenn Sie eine App erstellen, fügen Sie diese zu einem Bereich hinzu. Es gibt zwei Arten von Bereichen, in denen Sie neue Apps erstellen können: . Persönliche Bereiche sind für einzelne Benutzer privat. Dort hinzugefügte Apps und Datenquellen können nicht an andere Benutzer freigegeben werden. Freigegebene Bereiche dienen der Zusammenarbeit. Sie können Apps erstellen, und andere Mitglieder eines freigegebenen Bereichs können darauf zugreifen. Sie können auch mit anderen Bereichsmitgliedern zusammenarbeiten, um Apps zu entwickeln. Datenquellen in freigegebenen Bereichen werden an andere Mitglieder freigegeben. Wenn Ihre App fertig ist, können Sie Ihre App-Zielgruppe in Ihren freigegebenen Bereich einladen oder die App in einem verwalteten Bereich veröffentlichen. Weitere Informationen zur Arbeit mit freigegebenen und verwalteten Bereichen finden Sie unter Arbeiten in Bereichen.

Eine App beruht auf dem Datenmodell und dem Ladeskript. Kennzahlen und Dimensionen sind wiederverwendbare Datenelemente, die zum Erstellen von Diagrammen verwendet werden. In Arbeitsblättern und Storys werden Ihre Visualisierungen angezeigt und organisiert. Datenerkundungen erfolgen durch die Anwendung von Filtern und Auswahlen.

Eine Qlik Sense App mit angewendeten Auswahlen

Make discoveries by applying selections

Zum Erstellen von und Interagieren mit Apps sind Berechtigungen erforderlich. Wenn Ihnen keine App-Funktionen zur Verfügung stehen, wenden Sie sich an Ihren Administrator, um die erforderlichen Berechtigungen zu erhalten.

Grundlagen

Datenmanager und Dateneditor

Im Datenmanager können Sie Daten schnell hinzufügen und umwandeln. Sie können auch Datentabellen zuordnen. Der Dateneditor verwendet Skripts, um eine Verbindung zu einer Datenquelle herzustellen und die Daten abzurufen.Siehe Laden und Verwalten von Daten mit Datenmanager und Verwenden des Dateneditors.

Kennzahlen

Kennzahlen sind Berechnungen, die in Visualisierungen verwendet werden. Kennzahlen werden aus einer Formel berechnet, die sich aus Aggregierungsfunktionen wie beispielsweise Sum oder Max zusammensetzt und mit einem oder mehreren Feldern kombiniert wird. Siehe Kennzahlen und Arbeiten mit Formeln in Visualisierungen.

Dimensionen

Dimensionen sind Felder, die in Visualisierungen verwendet werden. Dimensionen legen fest, wie die Daten in einer Visualisierung gruppiert werden. Beispiel: Gesamtumsatz pro Land oder Anzahl der Produkte pro Anbieter Siehe Datengruppierung mit Dimensionen und Felder.

Struktur und Visualisierung

Arbeitsblätter

Arbeitsblätter enthalten Datenvisualisierungen, z. B. Diagramme und Tabellen. Sie erstellen in der App Strukturen, indem Sie Visualisierungen auf Arbeitsblättern gruppieren. Beispiel: Sie haben ein Arbeitsblatt für Umsätze in Nordamerika und ein weiteres Arbeitsblatt für Europa. Weitere Informationen finden Sie unter Strukturieren von Apps mithilfe von Arbeitsblättern und Qlik Sense Visualisierungen.

Lesezeichen

Lesezeichen sind Shortcuts für einen bestimmten Satz an ausgewählten Daten und Diagrammerweiterungen. Siehe Speichern von Auswahlen als Lesezeichen.

Storys

Storys basieren auf Schnappschüssen von Visualisierungen. Sie präsentieren Ihre Daten, indem Sie eine Story erstellen, die Sie zu neuen Erkenntnissen führt, indem Schnappschüsse von Daten zu bestimmten Zeitpunkten und ausgewählten Status kombiniert werden.Siehe Freigeben von Einblicken mit Data Storytelling.

VERWANDTE LERNINHALTE: