Zu Hauptinhalt springen
Exportieren von Apps

AUF DIESER SEITE

Exportieren von Apps

Sie können Apps als Dateien im QVF-Format aus dem Cloud-Hub exportieren. Diese können in andere Cloud-Hubs oder Qlik Sense Versionen hochgeladen werden.

Warnhinweis

Mandantenadministratoren können Apps aus den persönlichen Bereichen beliebiger Benutzer exportieren. Wenn die App jedoch Section Access verwendet und der Administrator nicht der App-Besitzer ist, kann er nach dem Upload in einen anderen Cloud-Hub nicht auf das Skript zugreifen. Der Administrator muss die App duplizieren, um den Dateneditor zu öffnen und ein neues Skript zu erstellen.

Wenn Sie eine App exportieren, sind folgende Inhalte eingeschlossen:

  • Öffentliche Inhalte (Arbeitsblätter, Storys, Lesezeichen)
  • Private Inhalte, die Ihnen gehören
  • Medienbibliothek
  • In die App geladene Daten

Die exportierte App wird im Standard-Downloadordner Ihres Webbrowsers gespeichert.

Sie können die App ohne Daten exportieren. Dadurch werden nur die Arbeitsblätter und Storys der App exportiert. Falls Sie Zugriff auf eine Qlik Sense Enterprise-Bereitstellung haben, können Sie diese in QMC importieren und sie verwenden, um die Arbeitsblätter und Storys einer App zu ersetzen, ohne dabei das Datenmodell zu ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Importieren von Apps (nur auf Englisch).

Exportieren von Apps mit Daten

  • Klicken Sie in der App, die Sie exportieren möchten, auf Mehr und wählen Sie Mit Daten exportieren aus.

Exportieren von Apps ohne Daten

  • Klicken Sie in der App, die Sie exportieren möchten, auf Mehr und wählen Sie Ohne Daten exportieren aus.