Zu Hauptinhalt springen

Verwalten von Formatvorlagen

Formatvorlagen werden in der Verwaltungskonsole auf der Seite Formatvorlagen verwaltet.

Überblick über Formatvorlagen

Folgende Eigenschaften sind vorhanden.

Eigenschaften für Formatvorlagen
Eigenschaft Beschreibung

Name

Dies ist der Metadatenname, der in der QEXT-Datei enthalten ist und sich vom QEXT-Dateinamen unterscheidet.

Beschreibung

Kurzbeschreibung der Formatvorlage

Tags

Tags zum Filtern

Author

Ersteller der Formatvorlage

QEXT-Dateiname

Kennung, die eindeutig sein muss. Dateiname der Definitionsdatei für Formatvorlagen. Unterscheidet sich vom Namen der Formatvorlage.

QEXT-Version

Metadatenversion, die in der QEXT-Datei enthalten ist

Published

Datum der Veröffentlichung
Aktualisiert Datum der letzten Aktualisierung.

Sortieren Sie in der Tabelle die Daten mithilfe der Pfeile im Eigenschaften-Header. Filtern Sie die Daten mithilfe des Dropdown-Menüs Tags oder durch Auswählen der Tags in der Tabelle.

InformationshinweisFür Formatvorlagen, die Links zu externen Ressourcen enthalten, muss die Herkunft auf der Zulassungsliste der Content Security Policy stehen.

Formatvorlagen mit externen Ressourcen

Für Formatvorlagen, die Links zu externen Ressourcen enthalten, muss die Herkunft auf der Zulassungsliste der Content Security Policy stehen.

Siehe auch: Verwalten von Content Security Policy

Unterstützte Dateiformate und Größe

Formatvorlagen unterstützen nur HTML-Dateien, CSS, JSON und Bilder (PNG, JPEG, GIF und SVG) sowie QEXT-Metadatendateien und Schriftartendateien.

Die maximale Größe einer Datei innerhalb eines Formatvorlagenordners ist 250 MB.

Wenn Formatvorlagen Dateien der folgenden nicht zulässigen MIME-Typen enthalten, schlägt der Upload-Vorgang fehl:

  • 'application/octet-stream'
  • 'application/x-coredump'
  • 'application/x-dosexec'
  • 'application/x-executable'
  • 'application/x-java-applet'
  • 'application/x-object'
  • 'application/x-sharedlib'
  • 'application/zip'
  • 'text/x-shellscript'
  • 'text/x-awk'
  • 'text/x-gawk'
  • 'text/x-msdos-batch'
  • 'text/x-nawk'
  • 'text/x-php'
InformationshinweisAlle Dateien in einer Formatvorlage müssen einen Dateinamen und eine Dateierweiterung aufweisen. Dateien, die diese Kriterien nicht erfüllen, werden ignoriert. Beispiele für ignorierte Dateien: .gitignore und README.

Hinzufügen einer neuen Formatvorlage

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie in der Verwaltungskonsole zum Abschnitt Formatvorlagen und klicken Sie oben rechts auf Hinzufügen.
  2. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Durchsuchen, um eine Formatvorlagendatei auszuwählen, oder legen Sie eine Datei im dafür vorgesehenen Bereich ab.

    InformationshinweisEs ist nicht möglich, eine Formatvorlage mit einem vorhandenen QEXT-Dateinamen hochzuladen.
  3. Fügen Sie optional Tags hinzu.

  4. Klicken Sie auf Veröffentlichen.

  5. Wenn die soeben hochgeladene Formatvorlage externe Ressourcen enthält, müssen Sie die Auflistung der Herkünfte in der Content Security Policy erlauben. Siehe Verwalten von Content Security Policy.

Bearbeiten einer Formatvorlage

Sie können jeweils nur eine Formatvorlage bearbeiten.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie in der Verwaltungskonsole zum Abschnitt Formatvorlagen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Formatvorlage, die Sie bearbeiten möchten.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Bearbeiten.

    Das Bearbeitungsfenster wird angezeigt und bietet Optionen zum Ersetzen der vorhandenen Formatvorlage und Hinzufügen oder Entfernen von Tags.

  3. Nehmen Sie Ihre Bearbeitungen vor und speichern Sie sie.

Löschen einer Formatvorlage

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie in der Verwaltungskonsole zum Abschnitt Formatvorlagen und aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Formatvorlagen, die Sie löschen möchten.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Löschen.
InformationshinweisDas Löschen von Formatvorlagen kann sich auf alle Ressourcen auswirken. Alle Benutzer innerhalb eines Mandanten sind von einem Löschvorgang betroffen.