Zu Hauptinhalt springen

Fehlerbehebung - Herkunftsnachrichten

Bei der Arbeit mit Herkunfts- und Auswirkungsanalysen in Qlik Cloud können Sie auf eine oder mehrere der folgenden Nachrichten stoßen. Diese Tabelle soll mehr Kontext und Orientierung bieten, damit Sie allgemeine Probleme bezüglich Herkunft verstehen und lösen.

Herkunfsnachricht Erläuterung
Keine Herkunftsdaten verfügbar Diese Nachricht bedeutet, dass der Knoten nicht in den Herkunftsdaten gefunden wurde. Dies kann passieren, wenn eine zugehörige App nicht geladen wurde.
Die Ressource wurde gelöscht oder war nie vorhanden. Die Kennung der Ressource ist falsch oder wurde gelöscht.
Die Ressource ist nicht vorhanden, da die App nicht geladen wurde oder die Herkunft nicht gefunden wurde. Es wurde entweder eine App in Verbindung mit dieser Herkunft geladen, seit die Herkunftsfunktion eingeführt wurde, oder es wurde ein Fehler zur Generierung der Herkunft registriert. Dies kann für Apps ohne Dateneingabe und ohne Erzeugung von Datensätzen passieren.
Interner Fehler Es ist ein interner Fehler in Verbindung mit Diensten aufgetreten, die Herkunft bereitstellen.
Für den ausgewählten Basisknoten sind keine betroffenen Ressourcen vorhanden. Für den Basisknoten ist keine Ausgabe registriert, die Herkunft generieren würde. Ein Beispiel dafür ist eine App, die keine Daten schreibt oder einen Datensatz erzeugt, der nicht gelesen wird.
Keine vorgelagerten Herkunftsdaten verfügbar Der Basisknoten liest keine Daten und hängt daher von beliebigen Knoten ab.