Zu Hauptinhalt springen

Verwalten von Webintegrationen

Sie können Webintegrationen erstellen, denen Sie Herkünfte hinzufügen, die auf der Zulassungsliste für den Zugriff auf den Mandanten stehen. Die Webintegration, die die Zulassungsliste enthält, ist mit einer ID verbunden, die beispielsweise in einem mit Ihrem Mandanten verbundenen Mashup verwendet wird. Wenn eine Anfrage eingeht, bestätigt Qlik Sense, dass die Anfrage von einer Domäne auf der Zulassungsliste ausgeht, und genehmigt die Anfrage. Andernfalls wird die Anfrage nicht genehmigt.

Webintegrationen werden von Mandantenadministratoren über die Verwaltungskonsole auf der Seite Web verwaltet.

Überblick über Webintegrationen

Sie können Webintegrationen erstellen, denen Sie Herkünfte hinzufügen, die auf der Zulassungsliste für den Zugriff auf den Mandanten stehen. Die Webintegration, die die Zulassungsliste enthält, ist mit einer ID verbunden, die beispielsweise in einem mit Ihrem Mandanten verbundenen Mashup verwendet wird. Wenn eine Anfrage eingeht, bestätigt Qlik Sense, dass die Anfrage von einer Domäne auf der Zulassungsliste ausgeht, und genehmigt die Anfrage. Andernfalls wird die Anfrage nicht genehmigt.

Klicken Sie ganz rechts auf die Auslassungspunkte, um die Optionen zum Kopieren der ID, Bearbeiten oder Löschen der Webintegration anzuzeigen.

Eigenschaften für Ladepläne
Eigenschaft Beschreibung
Name

Name der Webintegration.

ID

Eindeutige ID, die der Webintegration bei ihrer Erstellung zugewiesen wird.

Anzahl der Ursprünge

Anzahl der Domänen in der Zulassungsliste.

Letzte Aktualisierung

Zeigt an, wann die Webintegration zuletzt aktualisiert wurde.

Erstellungsdatum

Zeigt an, wann die Webintegration erstellt wurde.

Erstellen einer neuen Webintegration

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie in der Verwaltungskonsole zum Abschnitt Web und klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Neu erstellen.
  2. Geben Sie der Webintegration im Dialogfeld einen Namen.

  3. Geben Sie die Adresse der Herkunft in folgendem Format ein: https://domaene.com. Klicken Sie dann auf Hinzufügen, um die Herkunft zur Zulassungsliste hinzuzufügen.

    InformationshinweisSie können mehr als eine Herkunft hinzufügen.
  4. Klicken Sie auf Create.

Bearbeiten einer Webintegration

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie in der Verwaltungskonsole zum Abschnitt Web, wählen Sie die Webintegration aus, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten.
  2. Ändern Sie im Dialogfeld die Webintegrationsoptionen wie gewünscht.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Löschen einer Webintegration

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie in der Verwaltungskonsole zum Abschnitt Web, wählen Sie die Webintegration aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf Löschen.

    InformationshinweisSie können mehr als eine Herkunft gleichzeitig entfernen.
  2. Bestätigen Sie das Löschen der Webintegration.

Kopieren einer Webintegrations-ID zur Verwendung in Mashups

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie die Webintegration aus, für die Sie die ID kopieren möchten, klicken Sie auf ... und wählen Sie dann ID kopieren aus.

    Die ID wird in die Zwischenablage kopiert.