Zu Hauptinhalt springen
Erweiterte Apps und dedizierte Kapazität

AUF DIESER SEITE

Erweiterte Apps und dedizierte Kapazität

Mit erweiterten Apps und dedizierter Kapazität können Sie mit größeren Apps arbeiten. Erweiterte Apps und dedizierte Kapazität werden einem oder mehreren Bereichen in Qlik Sense Enterprise SaaS zugewiesen. Erweiterte Apps und dedizierte Kapazität sind beschränkt; die Leistung fällt also ab, wenn Sie die Kapazität überschreiten. Wenden Sie sich an Ihr Qlik-Kontoteam, wenn Sie zusätzliche erweiterte Apps und dedizierte Kapazität erwerben möchten.

Hinweis zu Qlik Sense Enterprise SaaS GovernmentQlik Sense Enterprise SaaS - Government (US) unterstützt keine erweiterten Apps.

Dedizierte Kapazität bietet zusätzlichen dedizierten Arbeitsspeicher und virtuelle CPU. Optional können Sie mit Qlik Sense Enterprise SaaS zwischen 120 GB und 240 GB Speicher-Pods wählen. Qlik Sense Enterprise SaaS - Government (US) enthält zwei 240 GB Speicher-Pods. Qlik Sense Enterprise SaaS - Government (US) Organisationen können zusätzliche Speicher-Pods wählen.

InformationshinweisWeitere Informationen zum Kauf von erweiterten Apps und dedizierter Kapazität sowie technische Einzelheiten der verfügbaren Zuteilungen erhalten Sie vom Qlik Vertrieb. Qlik bietet Unterstützung beim Planen und Bereitstellen von erweiterten Apps und dedizierter Kapazität in Ihrem SaaS-Mandanten.

Arbeiten mit erweiterten Apps und dedizierter Kapazität

Berücksichtigen Sie Folgendes:

  • Bereiche mit erweiterten Apps und dedizierter Kapazität sind im Qlik Sense Hub nicht explizit als solche gekennzeichnet. Wenn Sie Bereiche mit erweiterten Apps und dedizierter Kapazität planen und bereitstellen, sollten Sie beschreibende Namen verwenden, wie z. B. Vertrieb – dedizierte Kapazität.
  • Apps können von einem Standardbereich in einen Bereich mit erweiterten Apps oder dedizierter Kapazität verschoben werden.
  • Apps können von einem Bereich mit erweiterten Apps oder dedizierter Kapazität in einen Standardbereich verschoben werden. Sie können die App aber nicht öffnen, wenn sie das In-Memory-Standardlimit überschreiten. Es ist aber noch möglich, die App herunterzuladen und Informationen über die App im Hub anzuzeigen.
  • Wenn erweiterte Apps oder dedizierte Kapazität aus einem Bereich entfernt werden, wird die App nicht gelöscht. Sie können die App aber nicht öffnen, wenn sie das In-Memory-Standardlimit überschreiten.
  • Wenn Sie Daten aus einem Bereich laden, der den erweiterten Apps oder der dedizierten Kapazität zugewiesen ist, wird der Ladevorgang mit den erweiterten Apps bzw. der dedizierten Kapazität ausgeführt.

Eine Beschreibung der Zuweisung von erweiterten Apps oder dedizierter Kapazität zu Bereichen finden Sie unter Erweiterte Apps und dedizierte Kapazität.

App-Kapazität

In der folgenden Tabelle ist die unterstützte Kapazität für Standard-Apps, erweiterte Apps und dedizierte Kapazität aufgeführt. Die Kapazität ist in Ihrem Abonnement definiert.

App-Typ Unterstützte App-Größe (In-Memory)
Standard-Apps Bis 5 GB
Erweiterte Apps Bis 10 GB
Dedizierte Kapazität Bis 50 GB