Zu Hauptinhalt springen Zu ergänzendem Inhalt springen

Verwalten von Datenbereichen

Um einen Datenbereich zu verwalten, müssen Sie ein Mandantenadministrator, Datenadministrator oder Bereichsbesitzer sein. Mitglieder des Datenbereichs mit der Rolle Kann verwalten können den Bereich ebenfalls verwalten.

InformationshinweisWenn Sie einen Datenbereich erstellen, wird Ihnen automatisch die Berechtigung Ist Besitzer zugewiesen. Unter Rollen und Berechtigungen für Datenbereiche finden Sie Einzelheiten zu Rollen und Berechtigungen.

Erstellen eines Datenbereichs

Wenn Sie ein Mandantenadministrator oder Datenadministrator sind, können Sie einen Datenbereich über die Verwaltungskonsole oder die Startseite von Qlik Cloud Data Integration erstellen. Wenn Sie ein Nicht-Administratorbenutzer mit der Datenbereichsersteller-Rolle sind, können Sie Datenbereiche über die Startseite von Qlik Cloud Data Integration erstellen.

  1. Klicken Sie auf der Startseite von Datenintegration auf Neu hinzufügen und wählen Sie dann Bereich erstellen aus.

    TipphinweisSie können einen Datenbereich auch im Abschnitt Bereiche der Verwaltungskonsole erstellen. Klicken Sie auf Neu erstellen und wählen Sie unter Typ die Option Daten aus.
  2. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung ein.

  3. Klicken Sie auf Erstellen.

Verwalten von Datenbereichen

Sie können einen Datenbereich auf der Startseite von Datenintegration verwalten. Wählen Sie den Bereich im Filter oben in Datenprojekte oder Datenverbindungen aus und klicken Sie auf Bereichsdetails.

Um Änderungen am Bereich vornehmen zu können, benötigen Sie eine der folgenden Rollen:

  • Mandantenadministrator

  • Datenadministrator

  • Besitzer des Datenbereichs

  • Mitglied des Datenbereichs mit der Rolle Kann verwalten

Folgende Optionen sind verfügbar:

  • Umbenennen

    Sie können den Datenbereich umbenennen oder die Beschreibung ändern.

  • Details

    Sie können Details des Datenbereichs anzeigen und Mitglieder und Datenverbindungen bearbeiten.

  • Mitglieder

    Wenn ein Datenbereich erstellt wird, ist nur der Benutzer, der den Bereich erstellt, Mitglied des Bereichs. Um anderen Benutzern Zugriff auf den Datenbereich und die darin enthaltenen Ressourcen zu gewähren, fügen Sie Mitglieder zum Bereich hinzu und weisen diesen Rollen hinzu, über die sie Berechtigungen für den Bereich und die Ressourcen im Bereich erhalten.

  • Datenverbindungen

    Sie können Datenverbindungen, die im Datenbereich erstellt werden, anzeigen und bearbeiten.

  • Löschen

    Sie können den Datenbereich löschen.

TipphinweisSie können Datenbereiche auch im Abschnitt Bereiche der Verwaltungskonsole verwalten.

Hinzufügen von Mitgliedern zu Datenbereichen

Sie können Datenbereichsmitglieder hinzufügen und entfernen, und Sie können deren Rollen ändern oder entfernen.

Wenn Gruppen im Mandanten zulässig sind, können Sie Gruppen von Mitgliedern zu Ihrem Bereich hinzufügen. Wenn ein Bereichsmitglied eine individuelle Berechtigung und Gruppenberechtigungen in einem Bereich hat, wird die höchste Berechtigungsstufe angewendet. Benutzergruppen werden im Identitätsanbieter erstellt.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Bereich auf Bereichsdetails und wählen Sie Mitglieder aus.

  2. Klicken Sie auf Mitglieder hinzufügen.

  3. Suchen Sie über Namen nach Benutzern oder Gruppen und wählen Sie die Mitglieder aus, die Sie zum Bereich hinzufügen möchten.

  4. Wählen Sie Berechtigungen für neue Mitglieder aus und klicken Sie auf Hinzufügen.

Sie können auch alle Benutzer als Mitglieder zu einem Bereich hinzufügen, um Inhalte leicht mit allen anderen im Mandanten zu teilen. Wenn Sie beispielsweise Ressourcen haben, die allgemein zugänglich sein sollten, können Sie diese in einem Bereich speichern, auf die alle Zugriff haben.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Bereich auf Bereichsdetails und wählen Sie Mitglieder aus.

  2. Klicken Sie auf Mitglieder hinzufügen.

  3. Wählen Sie Berechtigungen in der Dropdown-Liste neben Jeder in <Name Ihres Mandanten> aus.

  4. Klicken Sie auf Erledigt.

Ändern eines Datenbereichsbesitzers

Nur der Mandantenadministrator und der Datenadministrator können den Bereichsbesitzer ändern. Dies ist nur über die Verwaltungskonsole möglich.

  1. Klicken Sie im Abschnitt Bereiche der Verwaltungskonsole auf Besitzer ändern.

  2. Suchen Sie im Fenster Besitzer ändern nach Namen, E-Mail, Betreff oder Benutzer-ID nach einem Benutzer.

  3. Klicken Sie auf Übernehmen.

Weitere Informationen

Hat diese Seite Ihnen geholfen?

Wenn Sie Probleme mit dieser Seite oder ihren Inhalten feststellen – einen Tippfehler, einen fehlenden Schritt oder einen technischen Fehler –, teilen Sie uns bitte mit, wie wir uns verbessern können!