Zu Hauptinhalt springen

Verwenden der Umleitungs-URI nach der Abmeldung

In der Konfiguration Ihres Identitätsanbieters (IdP) befindet sich ein Abschnitt mit erweiterten Optionen, der die Einstellung Umleitungs-URI nach der Abmeldung enthält. Wenn Sie die Einstellung für die Umleitung nach der Abmeldung verwenden, können Sie einen Benutzer, der sich vom IdP abmeldet, zu einer URI Ihrer Wahl umleiten. Ohne Umleitung nach der Abmeldung wird ein Benutzer, der sich abmeldet, in der Regel zur Startseite des Identitätsanbieters geleitet.

Im folgenden Verfahren wird davon ausgegangen, dass Sie eine vorhandene IdP-Konfiguration bearbeiten.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie in der Management Console den Abschnitt Identitätsanbieter.

  2. Wählen Sie Ihren Identitätsanbieter aus und klicken Sie auf Bearbeiten.

    Die Seite für die Bearbeitung der IdP-Konfiguration wird geöffnet.

  3. Führen Sie einen Bildlauf nach unten durch und öffnen Sie den Abschnitt Erweiterte Optionen.

  4. Geben Sie für Umleitungs-URI nach der Abmeldung die URI ein, an die Sie den Benutzer nach der Abmeldung vom IdP umleiten möchten.

  5. Setzen Sie die Abmelde-URI für Ihren Identitätsanbieter auf die Zulassungsliste. Der Name kann Zulässige Abmelde-URLs, Umleitungs-URIs nach Abmeldung o. ä. lauten.

Hinweis: Nicht alle IdPs unterstützen die Umleitungsfunktion nach der Abmeldung. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Identitätsanbieter.