Zu Hauptinhalt springen

Veröffentlichen von Apps in Cloud-Hubs mit Tags

Sie können Apps in Cloud-Hubs mit Tags veröffentlichen, für die Sie Schreibzugriff besitzen. Dieser Vorgang erfolgt gleichzeitig mit der Veröffentlichung in einem Stream. Apps, die sich bereits in einem Stream befinden, können ebenfalls in Cloud-Hubs mit Tags veröffentlicht werden.

Wenn eine App in einem Stream in Qlik Sense Enterprise on Windows veröffentlicht wird, bestimmen die vom Qlik Sense Administrator erstellten Verteilungsrichtlinien mithilfe der benutzerdefinierten App-Eigenschaften die Ziel-Cloud-Hubs, welche die Apps mit Tags erhalten. Beim Veröffentlichen einer App in einem Stream können Sie die App-Eigenschaften festlegen, welche den Ziel-Cloud-Hub und die Tags steuern. Sie können die App-Eigenschaften auch auf eine bereits im Stream vorhandene veröffentlichte App anwenden. Wenn Sie diese Eigenschaften festlegen, kopiert Qlik Sense die App im Stream in die ausgewählten Cloud-Hubs mit den ausgewählten Tags.

Nachdem eine App in einem Cloud-Hub veröffentlicht wurde, kann ein Mandanten- oder Analyseadministrator die bereitgestellte App in einem Bereich im Cloud-Hub zur Verfügung stellen.

Verfügt Ihre Bereitstellung über mehrere Cloud-Hubs, müssen Sie einen auswählen.

Warnhinweis Damit vertrauliche Daten nicht offengelegt werden, entfernen Sie alle angehängten Dateien mit Section Access-Einstellungen aus der App, bevor Sie sie veröffentlichen. Angehängte Dateien werden beim Veröffentlichen der App eingeschlossen. Wenn die veröffentlichte App kopiert wird, sind die angehängten Dateien auch in der Kopie enthalten. Wenn den angehängten Datendateien jedoch Abschnittszugriffseinschränkungen zugewiesen wurden, bleiben diese Einstellungen beim Kopieren der Daten nicht erhalten. Das bedeutet, dass alle Benutzer der kopierten App alle Daten in den angehängten Daten sehen können.

Veröffentlichen einer App in Cloud-Hubs mit Tags

Informationshinweis Die Tags und die benutzerdefinierten Eigenschaften des Ziel-Cloud-Hubs werden vom Qlik Sense Administrator festgelegt. Sie können von den in dieser Vorgehensweise verwendeten Namen abweichen.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie unter Arbeit im Qlik Sense Enterprise on Windows Hub mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie dann Veröffentlichen aus.

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Stream-Name einen Stream aus.

    InformationshinweisWenn Sie nur Zugriff auf einen Stream haben, wird keine Dropdown-Liste angezeigt.
  3. InformationshinweisEs besteht die Möglichkeit, viele Apps mit identischen Namen in einem Stream zu veröffentlichen. Qlik Sense gibt an, wenn ein Stream veröffentlichte Apps mit demselben Namen enthält.
  4. Optional können Sie die App im Feld App-Name umbenennen. In diesem Feld wird der Name der App angezeigt, die Sie im Hub ausgewählt haben.

  5. Klicken Sie auf Verwalten.

  6. Wählen Sie für Tags ein oder mehrere Tags aus der Werteliste aus.

  7. Klicken Sie auf Übernehmen.

  8. Klicken Sie auf Veröffentlichen.

Die veröffentlichte App ist jetzt im Cloud-Hub mit den Tags bereitgestellt, die im Dialogfeld Eigenschaften verwalten ausgewählt wurden. Der Mandantenadministrator kann die bereitgestellte App zu einem verwalteten Bereich hinzufügen.

Verteilen einer in einem Stream veröffentlichten App in Cloud-Hubs mit Tags

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in einem Stream mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie Eigenschaften verwalten aus.

  2. Wählen Sie für Tags ein oder mehrere Tags aus der Werteliste aus.

  3. Klicken Sie auf Übernehmen.

Die veröffentlichte App ist jetzt im Cloud-Hub mit den Tags bereitgestellt, die im Dialogfeld Eigenschaften verwalten ausgewählt wurden. Der Mandantenadministrator kann die bereitgestellte App zu einem verwalteten Bereich hinzufügen.

Bearbeiten der Tags einer veröffentlichten App

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Stream mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie Eigenschaften verwalten aus.

  2. Bearbeiten Sie die Tags wie erforderlich.

  3. Klicken Sie auf Übernehmen.

Wenn ein neues Tag ausgewählt wurde, wird die App an den entsprechenden Mandanten verteilt.