Zu Hauptinhalt springen Skip to complementary content

Structuring an app using sheets

Sheets structure your ideas and purpose of your app. When you create an new app, it is good practice to first build a structure of empty sheets, where each sheet represents an idea or a goal. This gives a good overview of the app.

Overview

For example, you are creating an overview of your company's key metrics, sales, and margins by state, region, and product. Instead of having all this information in one place, you could structure it by having one sheet for each purpose.

Each sheet has a purpose and an idea of its own.

Three different sheets.

A sheet is where charts and tables for data visualization are placed. An app can include several sheets. The selections that you make affect visualizations, regardless of which sheets they are on.

An example of a sheet with boxes on the left to select and filter out the data to be presented in the visualizations on the right.

Sheet with visualizations.

Creating a new sheet

You can create a new sheet from the app overview or from the sheet navigator.

TipphinweisYou access the sheet navigator from the sheet view by clicking App objects in the toolbar.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. From the app overview, click App objects to view the sheets.
  2. Click Create new or Create new sheet.
  3. Give your sheet a title and add a description.
  4. Click outside the text area to save the title and description.

A new sheet is created. Your sheets are private until you make them public. For more information, see Gewähren von Zugriff auf Arbeitsblätter, Lesezeichen und Storys.

Ändern des Titels und der Beschreibung eines Arbeitsblatts

Sie können den Titel und die Beschreibung Ihrer Arbeitsblätter ändern. Sie können entweder einen festen oder einen auf einer Formel basierenden, dynamischen Arbeitsblatt-Titel verwenden.

  1. Klicken Sie dazu in der App-Übersicht auf App-Objekte, um die Arbeitsblätter anzuzeigen.
  2. Gehen Sie folgendermaßen vor:
    • Wenn Sie sich in der Rasteransicht befinden, Rasteransicht, klicken Sie auf den Titel des Arbeitsblatts und anschließend auf Bearbeiten.
    • Wenn Sie sich in der Listenansicht befinden, Listenansicht, klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Bearbeiten Sie Titel und Beschreibung.
  4. Klicken Sie außerhalb des Textbereichs.
Die vorgenommenen Änderungen werden gespeichert.
Tipphinweis

Sie können auch den Titel eines Arbeitsblatts ändern, indem Sie im Arbeitsblatt-Editor daraufklicken.

In Erweiterte Optionen können Sie den Titel und die Beschreibung eines Arbeitsblatts im Fenster „Eigenschaften des Arbeitsblatts“ ändern.

Dynamischer Arbeitsblatt-Titel

Im Fenster „Eigenschaften des Arbeitsblatts“ können Sie unter Erweiterte Optionen in der Eigenschaft Titelformel einen auf einer Formel basierenden, dynamischen Arbeitsblatt-Titel festlegen. Dazu können Sie eine beliebige Diagrammformel verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Formeln in Visualisierungen.

Wenn Sie einen dynamischen Arbeitsblatt-Titel festlegen, wird der feste Titel (Titel) nicht verwendet.

Festlegen einer Anzeigebedingung für ein Arbeitsblatt

Sie können eine Bedingung in Bedingung anzeigen festlegen, um ein Arbeitsblatt in einer App abhängig davon, ob eine Formel als wahr oder falsch ausgewertet wird, anzuzeigen oder auszublenden. Das Arbeitsblatt wird nur angezeigt, wenn die Formel als wahr ausgewertet wird. Beim Ausblenden eines Arbeitsblatts werden die Daten in einer App nicht ausgeblendet oder ausgeschlossen.

Beispiel: Sie können ein Arbeitsblatt erstellen, das nur verfügbar ist, wenn bestimmte Werte in Ihren Daten vorhanden sind. In der Regel verwenden Sie hierfür eine if-Funktion. Weitere Informationen finden Sie unter if - Skript- und Diagrammfunktion.

Ändern der Miniaturansicht eines Arbeitsblatts

In Erweiterte Optionen können Sie die Standardminiaturansicht ersetzen, um das Unterscheiden zwischen Arbeitsblättern in der App-Übersicht und im Arbeitsblatt-Navigator zu erleichtern. Sie können eins der Standardbilder oder ein eigenes Bild verwenden.

Beachten Sie folgendes:

  • Die folgenden Formate werden unterstützt: .png, .jpg, .jpeg und .gif.
  • Das optimale Seitenverhältnis einer Miniaturansicht beträgt 8:5 (Breite:Höhe).
  • Sie können lediglich die Miniaturansicht von privaten Arbeitsblättern hinzufügen oder ändern.
  1. Klicken Sie dazu in der App-Übersicht auf App-Objekte, um die Arbeitsblätter anzuzeigen.
  2. Gehen Sie folgendermaßen vor:
    • Wenn Sie sich in der Rasteransicht befinden, Rasteransicht, klicken Sie auf den Titel des Arbeitsblatts und anschließend auf Bearbeiten.
    • Wenn Sie sich in der Listenansicht befinden, Listenansicht, klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf der Standardminiaturansicht auf Bild.

    Die Medien-Bibliothek wird geöffnet.

  4. Klicken Sie auf einen Ordner in der Medienbibliothek, z. B. In App oder Standard.

  5. Wählen Sie das Bild aus, das Sie als Miniaturansicht für das Arbeitsblatt verwenden möchten, und klicken Sie auf Einfügen.
  6. Klicken Sie auf Häkchen, um die Bearbeitung zu beenden.

Das ausgewählte Bild wird nun als Miniaturansicht für das Arbeitsblatt verwendet und im Arbeitsblatt-Navigator und in der App-Übersicht angezeigt.

TipphinweisSie können die Miniaturansicht eines Arbeitsblatts auch im Arbeitsblatt-Navigator oben rechts oder im Fenster „Eigenschaften des Arbeitsblatts“ ändern.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten einer Qlik Sense Website: Hochladen von Objekten in Inhalts-Bibliotheken (nur in Englisch)

Ändern der Gitternetzgröße eines Arbeitsblatts

Sie können die Gitternetzgröße des Arbeitsblatts anpassen, um mehr Visualisierungen auf einem Arbeitsblatt unterzubringen oder besser steuern zu können, wie Visualisierungen positioniert werden. Das Gitternetz wird angezeigt, wenn Sie eine Visualisierung hinzufügen, verschieben oder deren Größe ändern.

Die Gitternetzgröße kann im Fenster „Eigenschaften des Arbeitsblatts“ geändert werden.

Fenster „Eigenschaften des Arbeitsblatts“

  1. Gehen Sie zur Einstellung Gitternetzabstand in den Eigenschaften des Arbeitsblatts.
  2. Ändern Sie den Abstand von Breit (der Standardoption) zu Mittel, Schmal oder Benutzerdefiniert.
  3. Wenn Sie „Benutzerdefiniert“ wählen, wird ein Schieberegler angezeigt. Verwenden Sie den Schieberegler, um die Gitternetzgröße zu ändern.

Anpassen der Arbeitsblattgröße

Standardmäßig verwendet Qlik Sense ein responsives Layout für Arbeitsblätter, das das Arbeitsblatt an die Abmessungen des Benutzerbildschirms anpasst. Sie können eine benutzerdefinierte Breite und Höhe für das Arbeitsblatt festlegen, wenn Sie ein nicht responsives Layout für Ihre Arbeitsblätter verwenden möchten. Damit wird sichergestellt, dass Ihr Dashboard den Benutzern genau so, wie Sie es erstellt haben, ohne responsive Anpassungen angezeigt wird. Sie können die Höhe und Breite eines Arbeitsblatts beliebig zwischen 300 und 4.000 Pixeln festlegen.

Wenn der PDF-Download Ihres Arbeitsblatts zu stark vergrößert angezeigt wird, empfiehlt es sich, die Arbeitsblattgröße von Responsiv zu Benutzerdefiniert zu ändern.

InformationshinweisDie Änderung der Arbeitsblattgröße von Responsiv zu Benutzerdefiniert kann sich auf die interaktive Erfahrung von Business-Anwendern auswirken. Wenn das Berichtsausgabeformat besonders wichtig ist, sollten Sie eine berichtsspezifische App erstellen, um Formatvorlagen und Layout besser steuern zu können.

Wenn ein Arbeitsblatt eine benutzerdefinierte Größe verwendet, können Sie den Gitternetzabstand ändern, aber Sie können nicht Arbeitsblatt erweitern zum Ändern der Größe verwenden.

Für auf Responsiv festgelegte Arbeitsblätter, die nicht erweitert sind, weist das exportierte PDF der Arbeitsblätter folgendes Format auf:

  • Querformat: 1680 x 1120 Pixel
  • Hochformat: 1120 x 1680 Pixel

Wenn die Arbeitsblattgröße auf Benutzerdefiniert festgelegt ist, behält die PDF-Ausgabe des Arbeitsblatts den benutzerdefinierten Pixelwert für Breite und Höhe bei.

Eine Änderung der Arbeitsblattgröße von Responsiv zu Benutzerdefiniert kann sich auf die Klarheit der PDF-Ausgabe auswirken. Wenn Sie ein Arbeitsblatt in benutzerdefinierter Größe manuell als PDF exportieren, beachten Sie die folgende Best Practice:

  • Hochformat: Werte von 1680 x 1120 Pixel oder ein Seitenverhältnis von 1:1,5

  • Querformat: Werte von 1120 x 1680 Pixel oder ein Seitenverhältnis von 1,5:1

Bei erweiterten Arbeitsblättern oder Arbeitsblättern in benutzerdefinierter Größe kann die Auflösung der PDF-Ausgabe geringer ausfallen, wenn das Arbeitsblatt zu groß ist, um auf einer PDF-Seite korrekt angezeigt zu werden.

  1. Ändern Sie die Einstellung der Arbeitsblattgröße von Responsiv zu Benutzerdefiniert.
  2. Geben Sie eine Breite für das Arbeitsblatt in Pixeln ein.

  3. Geben Sie eine Höhe für das Arbeitsblatt in Pixeln ein.

Ändern des Layouts für kleine Bildschirme

Standardmäßig werden Arbeitsblätter auf kleinen Bildschirmen in der Listenansicht angezeigt. Sie können die Einstellung ändern, damit sie als Raster angezeigt werden. Für Arbeitsblätter muss das responsive Layout festgelegt sein, damit sie auf kleinen Bildschirmen als Raster angezeigt werden.

Ein Arbeitsblatt wird auf einem kleinen Bildschirm in Listenansicht (links) und in Rasteransicht (rechts) angezeigt

Vergleich der Listenansicht mit der Rasteransicht für Arbeitsblätter auf kleineren Bildschirmen

Die Rasteransicht zeigt eine kleine Vorschau Ihrer Visualisierungen. Die Listenansicht zeigt nur die Visualisierungstitel an.

  1. Gehen Sie unter Eigenschaften des Arbeitsblatts zu Layout für kleinen Bildschirm.
  2. Wählen Sie im Dropdownmenü Rasteransicht aus.

Erweitern des Arbeitsblattbereichs

Sie können den Bereich eines Arbeitsblatts vertikal erweitern, wenn Sie mehr Visualisierungen hinzufügen möchten, als auf einem Bildschirm angezeigt werden können.

Informationshinweis

Bei heruntergeladenen erweiterten Arbeitsblättern kann die Qualität der PDF-Ausgabe geringer ausfallen, wenn das Arbeitsblatt zu groß ist, um auf einer PDF-Seite korrekt angezeigt zu werden.

Beachten Sie folgendes:

  • Aktivieren Sie hierzu Arbeitsblatt erweitern in den Eigenschaften des Arbeitsblatts.
  • Durch jede Erweiterung wird die ursprüngliche Höhe des Arbeitsblatts um 50% vergrößert.
  • Wenn Sie Visualisierungen haben, durch die gescrollt werden kann, kann dies mit dem Scrollen durch ein erweitertes Arbeitsblatts konfligieren. Es empfiehlt sich, beim Entwerfen des Arbeitsblatts etwas freien Platz zum Scrollen zu lassen.

Sie können das Arbeitsblatt auf zwei verschiedene Weisen erweitern:

  • Ziehen Sie ein Objekt im Arbeitsblatt nach unten und legen sie es im Ablagebereich ab, der angezeigt wird.
  • Aktivieren Sie hierzu Arbeitsblatt erweitern in Eigenschaften des Arbeitsblatts.

Das Arbeitsblatt ist nun um 50 % der Originalhöhe erweitert. Sie können vertikal im Arbeitsblatt zu allen Inhalten scrollen.

Adding actions to sheets

You can add actions to sheets that trigger when users navigate to those sheets. For example, you could automatically clear selections in the app when users navigate to a particular sheet.

For more information, see Hinzufügen von Aktionen zu Arbeitsblättern.

Kopieren, Ersetzen und Verschieben von Elementen auf Arbeitsblättern

Sie können Elemente auf einem Arbeitsblatt oder zwischen Arbeitsblättern kopieren, ersetzen und verschieben. Hierfür haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste und wählen Sie Ausschneiden, Kopieren und Einfügen.
  • Die Tastenkombinationen Strg+C, Strg+X und Strg+V.
  • Die Bearbeitungsleiste auf dem Arbeitsblatt (Ausschneiden, Kopieren und Einfügen). (Erweiterte Optionen)

Duplizieren eines Arbeitsblatts

Sie können jedes Arbeitsblatt unabhängig davon duplizieren, ob es zu einer App gehört und Sie es selbst erstellt haben. Sie sparen durch das Duplizieren von Arbeitsblättern Zeit, indem Sie Inhalte erneut verwenden und das Duplikat an Ihre Anforderungen anpassen können. Ein dupliziertes Arbeitsblatt enthält dieselben Visualisierungen wie das Originalarbeitsblatt und ist mit denselben Master-Elementen verlinkt. Das duplizierte Arbeitsblatt ist eigenständig und weist keine Verbindung zum Originalarbeitsblatt auf. Duplizierte Arbeitsblätter werden in der App-Übersicht und im Arbeitsblatt-Navigator unter Meine Arbeitsblätter angezeigt.

Sie können ein Arbeitsblatt wie folgt duplizieren:

  • Klicken Sie auf Duplizieren im Shortcut-Menü eines Arbeitsblatts in der App-Übersicht oder im Arbeitsblattnavigator.
  • Klicken Sie im globalen Menü der App-Übersicht oder in der Arbeitsblattansicht auf Arbeitsblatt duplizieren.