Untersuchen mit Auswahlen

Während der Analyse werden Ihre Auswahlen oberhalb des Arbeitsblatts angezeigt.

Jedes Auswahlelement hat unten einen kleinen Balken, der den Auswahlstatus für diese Dimension widerspiegelt. Drei Status werden in den Balken angezeigt: ausgewählt (grün), alternativ (hellgrau) und ausgeschlossen (dunkelgrau). Gesperrte Werte werden durch ein Schlosssymbol dargestellt.

Auswahlstatusleiste mit den Auswahlen „Jahr“, „Produktgruppe“ und „Region“. „Region“ ist gesperrt.

Selections bar with three selections, one is locked.

Hinweis: Wenn eine App mit Qlik Sense gespeichert wird, werden die aktuellen Auswahlen und Sperren nicht gespeichert. Auswahlen und Sperren müssen bei jedem Öffnen der App vorgenommen werden.

Wenn Sie auf ein Auswahlelement klicken, wird ein Popup angezeigt. Dort können Sie die Auswahl anzeigen, bearbeiten oder löschen. Sie können auch nach Dimensionswerten suchen oder die Auswahl sperren. In der folgenden Abbildung ist das Auswahlmenü geöffnet. Je nach den zuvor getroffenen Auswahlen sind einige dieser Optionen möglicherweise nicht verfügbar.

Auswahl „Region“ mit Auswahl-Popup-Menü.

Selection pop-up menu.

Auswahloptionen

Alle Werte auswählen

Alle Werte werden ausgewählt (mit m markiert). Alternative Werte ändern ihren Status zu "ausgewählt" (grün). Ausgeschlossene Werte ändern ihren Status zu "ausgewählt ausgeschlossen". Sie sind immer noch dunkelgrau, sind jetzt aber ausgewählt (mit m markiert). Wenn Sie die Auswahlen aufheben, durch die diese Werte ausgeschlossen wurden, ändert sich ihr Status zu "ausgewählt" (grün).

Wählbare Werte auswählen

Alle wählbaren Werte (weiß) werden ausgewählt. Diese Option ist im Auswahlelement nie verfügbar, da die anderen Werte entweder alternativ oder ausgeschlossen sind, wenn eine Auswahl getroffen wird. In einem Filterfenster können jedoch wählbare Werte als Resultat einer anderen Auswahl vorhanden sein.

Alternative Werte auswählen

Wenn in einem Feld bereits eine Auswahl getroffen wurde, sind alternative Werte, sofern vorhanden, hellgrau dargestellt. Dies sind Werte, die wählbare Werte (weiß) gewesen wären, wenn in dem Feld nicht bereits eine Auswahl getroffen worden wäre.

Die Auswahl alternativer Werte bewirkt, dass die Werte, die zuvor ausgewählt wurden, nun zu alternativen Werten werden.

Ausgeschlossene Werte auswählen

Wenn es alternative Werte gibt, werden sie ausgewählt (grün) und die Werte, die zuvor ausgewählt wurden, werden zu alternativen Werten. Ausgeschlossene Werte ändern ihren Status zu „ausgeschlossen“.

Wenn es keine alternativen Werte gibt, werden die ausgeschlossenen Werte ausgewählt (grün) und die zuvor ausgewählten Werte werden zu alternativen Werten.