Zu Hauptinhalt springen

Interaktionsgestütztes Lernen für Einblicke in Qlik Sense Desktop

AUF DIESER SEITE

Interaktionsgestütztes Lernen für Einblicke in Qlik Sense Desktop

Einblicke kann eine App analysieren, um nachzuvollziehen, wie Felder zum Erstellen von Diagrammen verwendet werden. Mit dem Qlik Precedents Service werden Apps analysiert, sobald Einblicke in einer App geöffnet wird.

Der Dienst untersucht die Nutzung von Datenfeldern und Master-Elementen in Diagrammen. Dadurch lernt Einblicke vorherige Interaktionen für die Erstellung von Aggregierungen, Dimensionen und Kennzahlen für das Datenmodell der App.

Die App-Analyse untersucht nicht die Daten in den Feldern, sondern nur die Datentabellen und Feldnamen und deren Art der Nutzung. Die App-Analyse wird für alle Apps mit Einblicke aktiviert. Sie können Einblicke in einer App deaktivieren, wenn Einblicke keine vorherigen Interaktionen aus dieser App mehr lernen soll.

Deaktivieren von Einblicke in einer App

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Bearbeitungsmodus für das Arbeitsblatt im Extras-Fenster auf Variables.
  2. Klicken Sie auf Neu erstellen.
  3. Geben Sie in Name DISABLE_INSIGHTS ein.
  4. Geben Sie in Definition einen Wert ein.
  5. Klicken Sie auf Schließen.
  6. Aktualisieren Sie die App.