Zu Hauptinhalt springen

Akkumulieren von Werten über eine Dimension in einer Tabelle

AUF DIESER SEITE

Akkumulieren von Werten über eine Dimension in einer Tabelle

Dieses Beispiel zeigt, wie eine Tabelle zum Vergleich von Daten, die über eine Dimension hinweg akkumulieren, genutzt wird.

Table comparing data accumulated over a dimension

Datensatz

In diesem Beispiel wird eine Datendatei verwendet, die in der Qlik Sense Tutorial - Aufbau einer App verfügbar ist. Laden Sie das Tutorial herunter und erweitern Sie es. Die Datei ist im Ordner der Tutorials source verfügbar: Sales.xls

Um die Datei herunterzuladen, gehen Sie zu Tutorial - Aufbau einer App.

Fügen Sie die Datendatei zu einer leeren App hinzu. Der Datensatz, der geladen wird, enthält Umsatzdaten.

Kennzahl

Das Umsatzvolumen wird als die Kennzahl verwendet, die in Master-Elemente:

  • Sales mit der Formel Sum(Sales) erstellt wird. Dies ist die Summe des Umsatzvolumens.

Visualisierung

Wir fügen dem Arbeitsblatt eine Tabelle hinzu und legen die folgenden Dateneigenschaften fest:

  • Dimension: Year (Date.Year).
  • Dimension: Month (Date.Month).
  • Kennzahl: Sales; die zuvor erstellte Kennzahl.

Die folgende Tabelle wird erstellt. Die einzelnen Spalten zeigen das Jahr, den Monat und die Summe der Umsätze für jeden Monat.

Table showing the year, the month, and the sum of sales for each month

Vergewissern Sie sich, dass Sortieren auf Year > Month > Sales festgelegt ist.

Akkumulierung

Damit die Umsatzdaten über eine Dimension hinweg akkumuliert werden, muss eine weitere Dateneigenschaft festgelegt werden:

  • Kennzahl: Sales; die zuvor erstellte Kennzahl.

Wir fügen diese Kennzahl zweimal hinzu, um sie für die Akkumulierung wiederzuverwenden. Hierzu müssen wir einen Modifikator auf unsere Sales-Kennzahl anwenden.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Legen Sie unter Kennzahl: Sales den Modifikator auf Accumulation fest. Dadurch wird die Kennzahl so festgelegt, dass sie über eine Dimension hinweg akkumuliert.
  2. Legen Sie Modifikator>Dimension auf Month fest. Damit wird die Dimension festgelegt, für die die Akkumulierung stattfinden wird.
  3. Vergewissern Sie sich, dass Übergreifend in allen Dimensionen deaktiviert ist. Die Akkumulierung soll zu Beginn jedes Jahres neu beginnen.

Die Tabelle sieht dann wie folgt aus, wobei die letzte Spalte Umsätze zeigt, die innerhalb jedes Jahres von einem Monat zum nächsten akkumuliert werden.

table with sales accumulating from one month to the next, for each year.

Es empfiehlt sich, die Titel der Diagramme entsprechend deren Inhalt festzulegen. Ändern Sie beispielsweise die Titel der Spalten Ihrer Tabelle, um anzugeben, dass die letzte Spalte die Akkumulierung der Umsätze enthält.

Unsere Daten für das Jahr 2014 sind nicht ausreichend, da sie im June enden. Um die akkumulierten Umsätze aller drei Jahre besser vergleichen zu können, wählen wir einen passenderen Monatsbereich, von January bis June.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Erledigt.
  2. Wählen Sie alle Monate von January bis June aus und bestätigen Sie die Auswahl.

Die Tabelle sieht dann wie folgt aus, wobei die Umsätze von January bis June innerhalb jedes Jahres akkumuliert werden.

Table comparing data accumulated over a dimension

Entdecken

Die Tabelle zeigt das Umsatzvolumen für jeden Monat, gruppiert in Jahren. Durch die Akkumulierung des Umsatzes in jedem Jahr lässt sich das Umsatzvolumen der einzelnen Jahre besser veranschaulichen. Wir haben eine Auswahl der Monate von January bis June getroffen, um den gleichen Monatsbereich für die drei Jahre zu vergleichen. In der letzten Spalte der Tabelle ist zu sehen, dass der akkumulierte Umsatz für 2014 bisher höher als der akkumulierte Umsatz für 2012 lag, aber nicht so hoch wie für 2013.