Anzeige von präzisen Werten für mehrere Dimensionen und Kennzahlen mit einer Pivottabelle

Die Effizienz einer Pivottabelle lässt sich veranschaulichen, wenn man eine normale Tabelle mit einer Pivottabelle mit denselben Daten vergleicht.

Pivot table with dimensions Customer, Product Group, and Item and measures Quantity and Sales.

Datensatz

Die folgende Tabelle enthält drei Dimensionen: Customer, Product Group und Item sowie zwei Kennzahlen: Quantity und Sales.

Die Tabelle zeigt den Umsatz für einige Lebensmittelprodukte. Wenn Sie die Daten neu anordnen möchten, um die Analyse zu vereinfachen, sind Ihre Möglichkeiten eingeschränkt. Sie können die Reihenfolge der Spalten ändern, dadurch wird die Darstellung jedoch nicht übersichtlicher. Sie können auch die Sortierreihenfolge festlegen, entweder im Sortierbereich im Eigenschaftenfenster oder durch Klicken auf die Dimensionsspalten. Das Problem besteht jedoch weiter. Die Kunden, Produktgruppen und Elemente werden mehr als einmal dargestellt und es ist nicht möglich, einen guten Überblick über die Daten zu gewinnen.

Table with dimensions Customer, Product Group, and Item and measures Quantity and Sales.

Visualisierung

Dem Arbeitsblatt wird eine Pivottabelle mit den gleichen drei Dimensionen hinzugefügt: Customer, Product Group und Item sowie zwei Kennzahlen: Quantity und Sales.

Pivot table with dimensions Customer, Product Group, and Item and measures Quantity and Sales.

Entdecken

Die Pivottabelle präsentiert die Daten in viel verdichteterer Form. Das vereinfacht die Analyse und den Vergleich. Im Vergleich zu einer normalen Tabelle hat sich die Anzahl der Zeilen halbiert und es gibt nur noch drei statt fünf Spalten.

Einer der Vorteile einer Pivottabelle ist die Austauschbarkeit, d. h. die Fähigkeit, Zeilenelemente in Spalten und Spaltenelemente in Zeilen zu verschieben. Diese Flexibilität ist ein großer Vorteil und ermöglicht es, Daten neu anzuordnen und ein- und denselben Datensatz auf viele verschiedene Weisen zu betrachten. Je nachdem, worauf Sie den Schwerpunkt setzen möchten, können Sie Dimensionen und Kennzahlen verschieben, um die gewünschten Daten in den Vordergrund treten zu lassen und Daten, die zu detailliert oder für die Analyse irrelevant sind, auszublenden.

Die Pivottabelle enthält die Dimensionen Customer, Product Group und Item sowie die Kennzahlen Quantity und Sales. In dieser Ansicht erhalten Sie eine Übersicht über die Mengen und Umsätze für jeden Kunden. Wenn Sie wissen möchten, welche Artikel und Produktgruppen die Kunden gekauft haben, müssen Sie die Kundenfelder erweitern, indem Sie auf P klicken. Das Symbol P gibt an, dass durch Erweitern eines Felds nähere Informationen angezeigt werden können. Das Symbol Q hingegen gibt an, dass ein Feld reduziert werden kann, um die Anzahl der Felder und der näheren Angaben zu verringern.