Outer

Dem expliziten Präfix Join kann das Präfix Outer vorangestellt werden, um einen Outer Join festzulegen. In einem Outer Join werden alle Kombinationen zwischen den zwei Tabellen erzeugt. Die entstandene Tabelle enthält somit Kombinationen von Feldwerten der Rohdatentabellen, wobei die verknüpfenden Feldwerte in beiden Tabellen dargestellt werden. Dem expliziten Präfix Join kann das Präfix Outer vorangestellt werden, um einen Outer Join festzulegen. In einem Outer Join enthält die entstandene Tabelle somit Werte aus beiden Rohdatentabellen, wobei die verknüpfenden Feldwerte in einer oder in beiden Tabellen dargestellt werden. Das Schlüsselwort Outer ist optional und ist der standardmäßige Typ, der verwendet wird, wenn kein Join-Präfix festgelegt wird.

Syntax:  

Outer Join [ (tablename) ](loadstatement |selectstatement )

Arguments:  

Argument Beschreibung
tablename Die benannte Tabelle, die mit der geladenen Tabelle verglichen wird.
loadstatementoder selectstatement Der LOAD- oder SELECT-Befehl für die geladene Tabelle.

Example:  

Table1

 

A

B

1

aa

2

cc

3

ee

Table2

 

A

C

1

xx

4

yy

SQL SELECT * from table1;

join SQL SELECT * from table2;

OR

SQL SELECT * from table1;

outer join SQL SELECT * from table2;

Resultierende Tabelle

 

 

A

B

C

1

aa

xx

2

cc

-

3

ee

-

4

-

yy

See also: