Datums- und Uhrzeitfelder

Wenn Sie in der App mit Datums- und Zeitstempelfeldern arbeiten, können Sie verschiedene datumsbezogene Attribute, zum Beispiel Jahr oder Woche, als abgeleitete Felder festlegen und in Ihrer Visualisierung verwenden.

Erstellen von Datenfeldern in Datenmanager

Für alle Datenfelder, die als Datum oder Zeitstempel erkannt werden, werden automatisch Datumsfelder erstellt, wenn Sie Ihr Datenmodell im Datenmanager über die Option Daten hinzufügen mit aktivierter Datenprofilerstellung erstellen oder wenn Sie im Datenmanager auf Daten laden klicken.

Hinweis:

Im Datenmanager erstellte Datumsfelder werden automatisch zu autoCalendar hinzugefügt.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwaltung von Daten in der App mit dem Datenmanager.

Wenn das Datums- oder Zeitstempelfeld nicht automatisch erkannt wird, können Sie das Eingabeformat im Tabelleneditor von Datenmanager anpassen. Sie können das Anzeigeformat auch so festlegen, dass Visualisierungen verwendet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Feldtypen.

Welche Datums- und Zeitfelder werden automatisch erkannt?

Datums- und Zeitstempelfelder werden basierend auf den Gebietsschemaeinstellungen Ihres Systems erkannt. Außerdem werden die folgenden Formate erkannt:

  • M/D/YYYY h:mm
  • D/M/YYYY h:mm TT
  • M/D/YYYY
  • D/MM/YYYY
  • YYYYMMDD
  • YYYYMMDDhhmmss
  • YYYYMMDDhhmmss.fff
  • YYYYMMDDhhmmssK
  • YYYY-MM-DD
  • YYYY-MM-DDThh:mm:ss
  • YYYY-MM-DD-Thh:mm:ss.fff
  • YYYY-MM-DD-Thh:mm:ssK
Datums- und Uhrzeitformate
Formatspezifikator Beschreibung
YYYY Jahr
M, MM Monat
D, DD Tag
hh Stunde
mm Minute
ss Sekunde
fff Millisekunde
TT AM oder PM
K Zeitzone
T Trennzeichen zwischen Datum und Uhrzeit. T kann nicht durch ein anderes Zeichen ersetzt werden.

Erzeugen von Datums- und Uhrzeitfeldern im Datenladeskript

Wenn Sie den Dateneditor verwenden, um Ihr Datenmodell aufzubauen, müssen Sie eine Kalendervorlage erzeugen, in welcher Sie Felder für die Ableitung des Datenladeskripts definieren. Die abgeleiteten Datums- und Uhrzeitfelder werden generiert, wenn das Skript ausgeführt und die Daten geladen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Abgeleitete Felder.

Verwendung von Datums- und Uhrzeitfeldern in Ihrer App

Datums- und Uhrzeitfelder in Visualisierungen

Alle Datums- und Uhrzeitfelder auf der Dialogseite im Extras-Fenster Felder werden mit G markiert, und Sie können sie erweitern, um erzeugte Datums- und Uhrzeitfelder zu verwenden. Sie können sie in Visualisierungen wie jedes andere Datenfeld verwenden.

Datums- und Uhrzeitfelder in Dimensionen

Wenn Sie eine Dimension erzeugen, können Sie ebenfalls Datums- und Uhrzeitfelder verwenden. Die Datums- und Uhrzeitfelder werden unter dem Feld aufgeführt, aus welchem sie erzeugt worden sind.

Datums- und Uhrzeitfelder in Formeln

Sie können in allen Formeln Datums- und Uhrzeitfelder verwenden, beispielsweise wenn Sie eine Kennzahl erzeugen. Die Benennung der Datums- und Uhrzeitfelder entspricht:

[Feldname].autoCalendar.[Datums- und Uhrzeitfeld].

  • [Feldname] ist der Name des Datenfelds, das für das Erzeugen der Datums- und Uhrzeitfelder verwendet wurde.
  • [Datums- und Uhrzeitfeld] ist das Datums- und Uhrzeitfeld, das Sie verwenden möchten, beispielsweise Year.

Example:  

Date.autoCalendar.Year

Datums- und Zeitfelder in Kalenderkennzahlen

Kalenderkennzahlen verwenden Datums- und Zeitfelder, die in autoCalendar erstellt werden. Diese einzelnen Datums- und Zeitfelder werden von einer Gruppe von Analyseformeln berechnet, mit der ermittelt wird, ob die Daten in die aktuelle Periode fallen oder sich in einer definierten relativen Position zum aktuellen Datum befinden. Diese Datums- und Zeitfelder sind relativ und geben Ergebnisse zurück, die auf dem aktuellen Datum basieren. Sie können diese Felder unabhängig von Kalenderkennzahlen verwenden.

Datums- und Zeitfelder von Kalendern werden wie folgt formatiert:

[Feldname].autoCalendar.[Datums- und Zeitfeld]={[value]}

  • [Feldname] ist der Name des Datenfelds, mit dem Datums- und Zeitfelder erstellt werden.
  • [Datums- und Zeitfeld] ist der Name des verwendeten Datums- und Zeitfelds, z. B. InYTD.
  • [Wert] ist der Wert der Analyseformel der Datums- und Zeitfeldgruppe und legt fest, welche Daten eingeschlossen werden.

Example:  

Date.autoCalendar.YearsAgo={1}

Die folgenden Datums- und Zeitfelder (mit Beispielwerten) sind verfügbar: