StateName - Diagrammfunktion

StateName() gibt den Namen des alternativen Zustands der Visualisierung zurück, in der er verwendet wird. Mit StateName können Sie beispielsweise Visualisierungen mit dynamischem Text und dynamischen Farben erstellen, die eventuelle Änderungen an der Visualisierung angeben. Diese Funktion kann in Diagrammformeln verwendet werden, allerdings nicht, um den Status einer bezogenen Formel zu bestimmen.

Syntax:  

StateName ()

Hinweis: Ein alternativer Status kann mithilfe von Qlik Engine JSON API definiert und zugewiesen werden.

Example 1:  

Dynamischer Text

='Region - ' & if(StateName() = '$', 'Default', StateName())

Example 2:  

Dynamische Farben

if(StateName() = 'Group 1', rgb(152, 171, 206),

if(StateName() = 'Group 2', rgb(187, 200, 179),

rgb(210, 210, 210)

)

)