Zuweisen von Farben zu Master-Kennzahlwerten

Sie können einer Master-Kennzahl einen Farbverlauf oder ein Segmentschema zuweisen und Visualisierungen so nach Kennzahl mit Farben versehen, die nicht in den Standardfarbschemata enthalten sind. Auf diese Weise erhalten Sie die Möglichkeit, Visualisierungen mit Farben zu versehen, die nicht in den Standardfarbschemata enthalten sind, wenn Sie die Farbgebung nach Kennzahl durchführen.

Wenn Sie die Farbgestaltung mit nur einer Farbe auswählen, wird anstelle des Farbschemas die Farbe der Master-Kennzahl verwendet.

So weisen Sie den Werten in einer Master-Kennzahl benutzerdefinierte Segment- oder Verlaufsfarben zu:

  1. Rufen Sie die Segmentfarben auf und aktivieren Sie diese.
  2. Wählen Sie das Vorlagenschema aus.
  3. Wählen Sie das Segmentformat aus.
  4. Optional: Fügen Sie Grenzen hinzu oder entfernen Sie diese.
  5. (Optional) Bearbeiten Sie die Grenzen von Segmentwerten.
  6. Weisen Sie den Segmenten Farben zu.
  7. Speichern Sie.

Aufrufen und Aktivieren von Segmentfarben

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in der Arbeitsblatt-Ansicht in der Symbolleiste auf @Bearbeiten.
  2. Klicken Sie zum Anzeigen der Master-Elemente auf é.
  3. Wählen Sie eine Master-Kennzahl aus Ihrer Bibliothek aus.
  4. Klicken Sie auf @.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Segmentfarben.
  6. Legen Sie für die Schaltfläche Segmentfarben die benutzerdefinierte Farbgebung fest.

Auswählen des Vorlagenschemas

Das Vorlagenschema enthält eine Standardvorlage, die bearbeitet werden kann. Sie können Standardklassen und Verläufe.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Wählen Sie unter Vorlagenschema auswählen ein Vorlagenschema aus.

Auswählen des Segmentformats

Das Segmentformat bestimmt, wie Farben zugewiesen werden. Mit Prozentsatz werden Werteklassen basierend darauf hinzugefügt, wo Werte in das Perzentil des jeweiligen Werts eingefügt werden können. Mit fester Wert werden definierte Werte zur Festlegung der Grenzen jedes Segments verwendet.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Legen Sie Segmentformat auf Fester Wert oder Prozentsatz fest.

Hinzufügen, Bearbeiten und Entfernen von Grenzen

Standardmäßig richtet sich die Anzahl der Segmente nach dem ausgewählten Schema. Sie können zusätzliche Segmente erstellen, indem Sie Grenzen hinzufügen. Wenn ein neues Segment erstellt wird, markiert ein Zeiger den Wert der Grenze des Segments.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Grenze hinzufügen, um dem Messzeiger eine Grenze hinzuzufügen.
  • Verwenden Sie den Schieberegler, um den Wert einer Grenze zu ändern. Sie können auch einen Wert für die ausgewählte Grenze eingeben.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Grenze entfernen, um die ausgewählte Grenze zu entfernen.

Bearbeiten von Segmenten

Standardmäßig richten sich die Segmentfarben nach dem ausgewählten Schema. Sie können die Farbe eines Segments und sein Ende ändern.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Klicken Sie auf das Segment, um die Farben zu ändern.
  • Wählen Sie Verlauf aus, um verschiedene Farbschattierungen für den Übergang zwischen den Segmenten für die ausgewählte Grenze zu verwenden.