Punktebenen

Eine Punktebene überlagert einzelne Standorte auf einer Karte und stellt sie mithilfe von Formen dar.

Standardmäßig verwenden Punktebenen kugelförmige Blasen; es können aber auch verschiedene andere Formen eingesetzt werden. Die Größe der Punkte in der Ebene kann fest eingestellt werden; Sie können alternativ auch eine Kennzahl oder Formel angeben, um die Größe der verschiedenen Punkte festzulegen. Diese unterschiedlichen Werte können Sie durch die Einfärbung nach Kennzahl noch weiter hervorheben.

Karte mit Punktebene, die Städte in Atlantik-Kanada zeigt, farblich und in der Größe der Anzahl der Bewohner angepasst.
Map with point layer.

Hinzufügen einer Punktebene

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor:

    • Ziehen Sie mit Ziehen und Ablegen ein Feld auf die Karte und wählen Sie Als neue Ebene hinzufügen. Wählen Sie dann Als Punktebene hinzufügen.
    • Klicken Sie im Eigenschaftsfenster unter Ebene auf Ebene hinzufügen und wählen Sie Punktebene. Klicken Sie in Dimensionen auf Hinzufügen und wählen Sie ein Feld aus, das Punktdaten enthält, um es als Dimension zu verwenden.
  2. Wenn Probleme mit den Punktstandorten bestehen, passen Sie die Standorteinstellungen im Eigenschaftsfenster unter Standorte an.

    Weitere Informationen finden Sie unter Begrenzen der Geltungsbereiche von Standorten in Kartenebenen.

Nachdem die Ebene hinzugefügt ist, können Sie deren Einstellungen im Eigenschaftsfenster anpassen. Weitere Informationen zu den Einstellungen finden Sie unter Karteneigenschaften.