Veröffentlichen − Workflow

Je nach Qlik Sense Enterprise Bereitstellung gibt es verschiedene Möglichkeiten für die Entwicklung und Veröffentlichung von Apps.

Sie können eine App selbst entwickeln und dann in einem Stream veröffentlichen, um sie Verbrauchern zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Apps in Zusammenarbeit mit anderen Benutzern entwickeln, können Sie eine App in einem Stream veröffentlichen, in dem Reviewer und Kollegen Arbeitsblätter und Storys hinzufügen können. Dann können Sie diese Arbeitsblätter und Storys in den Basisinhalt der App aufnehmen, bevor Sie sie in einem Stream für Verbraucher veröffentlichen.

Nachfolgend finden Sie einen Beispiel-Workflow für die Entwicklung und Veröffentlichung von Apps.

  1. Veröffentlichen Sie Ihre App in einem Qlik Sense Enterprise Review-Stream.

    Wenn Sie ein Datenmodell und Visualisierungen in der App erstellt haben, können Sie einen für Reviews dedizierten Stream veröffentlichen, sodass andere Benutzer des Qlik Sense Enterprise -Hubs zugreifen, zusammenarbeiten und Feedback liefern können.

    Weitere Informationen zum Veröffentlichen von Apps finden Sie unter Veröffentlichen einer App über den Hub.

  2. Verwalten Sie die gemeinschaftliche Bereitstellung der veröffentlichten App.

    Sobald die App sich im Review-Stream befindet, können andere Entwickler ihr Arbeitsblätter und Storys hinzufügen. Arbeitsblätter und Storys sind standardmäßig privat. Entwickler sind jedoch in der Lage, sie als Community-Arbeitsblätter und -Storys hinzuzufügen und sie anderen Benutzern so zur Verfügung zu stellen.

    Als App-Eigentümer können Sie den Basisarbeitsblättern und -Storys Ihrer App Community-Sheets und -Arbeitsblätter hinzufügen. Auf diese Weise ist es möglich, Arbeitsblätter und Storys beim Duplizieren oder Exportieren der App einzubeziehen.

    Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Themen:

    Veröffentlichen eines Arbeitsblatts

    Veröffentlichen einer Story

    Hinzufügen von Arbeitsblättern zu den Basisarbeitsblättern einer App

    Hinzufügen von Storys zu den Basis-Storys einer App

  3. Verwalten Sie die App-Eigenschaften.

    Qlik Sense Administratoren können benutzerdefinierte Eigenschaften erstellen, die für Aufgaben wie das Beschränken des App-Zugriffs auf gewisse Benutzer oder Gruppen verwendet werden. Diese benutzerdefinierten Eigenschaften fügen Sie Ihrer App im Hub hinzu.

    Weitere Informationen zu App-Eigenschaften finden Sie unter Verwalten von App-Eigenschaften.

  4. Verschieben Sie die veröffentlichte App in einen Verbrauchs-Stream.

    Wenn Sie den Review und die gemeinschaftliche Entwicklung der App abgeschlossen haben, können Sie die veröffentlichte App in einen Verbrauchs-Stream verschieben, wo die Zielverbraucher auf sie zugreifen können.

    Weitere Informationen zum Verschieben einer App zwischen Streams finden Sie unter Veröffentlichen einer App über den Hub.

  5. Veröffentlichen Sie die App erneut.

    Optional können Sie die App erneut veröffentlichen, um erforderliche Aktualisierungen an der veröffentlichen App vorzunehmen (beispielsweise neue Basisarbeitsblätter hinzufügen oder das Datenmodell aktualisieren).

    Weitere Informationen zum Aktualisieren einer veröffentlichten App finden Sie unter Erneutes Veröffentlichen einer App aus dem Hub.

  6. Nehmen Sie die App außer Betrieb und verschieben Sie sie in einen Archiv-Stream.

    Wenn die App nicht mehr benötigt wird, können Sie sie aus dem Verbrauchs-Stream entfernen und in einen Archiv-Stream verschieben.

    Weitere Informationen zum Verschieben von Apps finden Sie unter Veröffentlichen einer App über den Hub.