Best Practices und Beschränkungen für das Veröffentlichen von Apps mit Tags im Cloud-Hub

Für die mit Tags veröffentlichten Apps gelten die folgenden Best Practices und Beschränkungen:

  • Mit Tags veröffentlichte Apps sind schreibgeschützt. Die Benutzer der Sammlung können keine Änderungen an der App vornehmen, wie z. B. das Erstellen privater oder Community-Arbeitsblätter oder -Storys in der App. Wenn Sie direkt im Cloud-Hub an der App arbeiten möchten, exportieren Sie die App und importieren Sie sie dann in den Cloud-Hub.
  • On-Demand-Apps werden für Sammlungen nicht unterstützt.
  • Erweiterungen werden für in Qlik Cloud Services veröffentlichte Apps nicht unterstützt. Visualisierungen, die Erweiterungen verwenden, können in Qlik Cloud Services nicht geöffnet werden. Der App-Nutzer erhält eine Nachricht, die darauf hinweist, dass die Visualisierung nicht gefunden wurde.