Verwalten von App-Eigenschaften

Der Qlik Sense Administrator kann benutzerdefinierte Eigenschaften in QMC für Apps erstellen. Diese Eigenschaften können für Aufgaben wie die Erstellung einer Verteilungsrichtlinie für die Zugriffsbeschränkung für Apps verwendet werden. Ein Administrator kann eine benutzerdefinierte Eigenschaft für Benutzer oder Gruppen erstellen und dieser Eigenschaft dann die Namen der Benutzer oder Gruppen als Werte hinzufügen. Sie können diese benutzerdefinierten Eigenschaften und spezifischen Werte aus diesen Eigenschaften auf Apps in Arbeit und in Streams sowie beim Veröffentlichen oder Verschieben von Apps anwenden.

Hinweis:

Es besteht die Möglichkeit, einer nicht veröffentlichten App App-Eigenschaften hinzuzufügen. Je nach Einstellungen der benutzerdefinierten Eigenschaften, die vom Qlik SenseAdministrator gesteuert werden, werden sie jedoch möglicherweise nicht angewendet.

Die App-Eigenschaften werden im Dialogfeld Eigenschaften verwalten und in den App-Details angezeigt.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Hub mit der rechten Maustaste auf eine App und wählen Sie Eigenschaften verwalten aus.

    Der Zugriff auf Eigenschaften verwalten ist auch über die App-Details möglich. Klicken Sie für eine App auf ] und dann auf Verwalten.

  2. Gehen Sie folgendermaßen vor:

    • Wenn Sie Ihrer App Eigenschaften hinzufügen möchten, wählen Sie eine App-Eigenschaft und dann in dieser Eigenschaft Werte aus.

      Sie können nach Werten suchen.

    • Wenn Sie App-Eigenschaften entfernen möchten, klicken Sie für den Eigenschaftswert auf E.
  3. Klicken Sie auf Übernehmen.