GeoReduceGeometry - Skript- und Diagrammfunktion

GeoReduceGeometry() kann verwendet werden, um die Anzahl der Eckpunkte einer Geometrie zu reduzieren und die Anzahl der Gebiete zu einem Gebiet zu aggregieren, wobei jedoch weiterhin die Grenzlinien der einzelnen Gebiete angezeigt werden.

Syntax:  

GeoReduceGeometry(field_name[, value])

Return data type: String

Arguments:  

Argument Beschreibung
field_name Ein Feld oder eine Formel, die sich auf ein Feld bezieht, das die zu definierende Geometrie enthält. Hierbei kann es sich um einen Punkt (oder einen Punktesatz) handeln, der Längen- und Breitengrad bezeichnet, oder um ein Gebiet.
value

Die auf die Geometrie anzuwendende Reduzierung. Der Bereich liegt zwischen 0 und 1, wobei 0 keine Reduzierung bedeutet und 1 für die maximale Reduzierung der Eckpunkte steht.

Hinweis: Die Verwendung eines value von 0,9 oder höher mit komplexen Daten kann die Anzahl der Eckpunkte soweit reduzieren, dass die visuelle Darstellung ungenau ist.

GeoReduceGeometry() führt ebenfalls eine vergleichbare Funktion wieGeoAggrGeometry() aus, wobei die Anzahl der Gebiete in ein Gebiet aggregiert wird. Der Unterschied zwischen den einzelnen Grenzlinien aus den Daten vor der Aggregierung wird auf der Karte angezeigt, wenn Sie GeoReduceGeometry() verwenden.

Da es sich bei GeoReduceGeometry() um eine aggregierende Funktion handelt, benötigen Sie den Befehl LOAD mit einer Bedingung Group by, wenn Sie sie in einem Skript verwenden möchten.

GeoAggrGeometry - Skript- und Diagrammfunktion

Laden Ihrer eigenen Kartendaten