Tastaturkombinationen im Dateneditor

Es gibt eine Reihe von Tastaturkombinationen, die Ihnen die Arbeit im Dateneditor erleichtern.

Tastaturkombinationen

Hinweis: Bei diesen Tastaturkombinationen wird Windows vorausgesetzt. Verwenden Sie unter Mac OS Cmd anstelle von Strg.
Tastaturkombinationen im Dateneditor
Tastaturkombinationen Aktion
STRG+P Druckt die aktuelle Ansicht oder das aktive Arbeitsblatt/die aktive Story.
STRG+C Kopiert das markierte Element in die Zwischenablage.
STRG+X Schneidet das markierte Element aus und kopiert es in die Zwischenablage. Bei Verwendung des Google Chrome-Browsers: Wenn Sie den Cursor im Dateneditor oder Formel-Editor vor eine Zeile bewegen, ohne etwas auszuwählen, wird die gesamte Zeile ausgeschnitten.
STRG+V Fügt das zuletzt kopierte Element aus der Zwischenablage ein.
STRG+Z Rückgängig. Wiederholt verwenden, um frühere Aktionen rückgängig zu machen.
STRG+H Öffnet im Daten- oder Formel-Editor eine spezifische Online-Hilfe für die aktuelle ausgewählte Funktion.
STRG+F Blendet das Suchbegriffsfeld ein und aus.
STRG+S Speichert die Änderungen.
Eingabetaste im Suchfeld Sucht nach dem nächsten Vorkommen des Suchbegriffs.
Eingabetaste in Ersetzen-Feld Ersetzt das ausgewählte Vorkommen des Suchbegriffs.
ESC-Taste im Such- oder Ersetzen-Feld Schließt das Suchbegriffsfeld.
STRG+Umschalt+Eingabe Lädt die Daten neu.
Alt+F11 Aktiviert die Vollbildansicht des Skript-Editors.
Alt+F5 Blendet die Debugger-Tools ein und aus.
Alt+F6 Führt ein Debugging aus, wenn das Debugger-Tool aktiviert ist.
Alt+F7 Fährt mit dem nächsten Debugger-Schritt fort, wenn das Debugger-Tool aktiviert ist.
Alt+F8 Stoppt den Debugger, wenn das Debugger-Tool aktiviert ist.
F9 Schaltet zwischen Einfügen und Entfernen eines Debugging-Haltepunkts um.
Alt+F9 Blendet das linke Fenster ein und aus.
Alt+F10 Blendet das rechte Fenster ein und aus.
Alt+Bild nach oben Springt zum vorherigen Abschnitt.
Alt+Bild nach unten Springt zum nächsten Abschnitt.
Alt+Einfg Fügt einen neuen Abschnitt in das Skript ein.
STRG+K Schaltet zwischen Einfügen und Entfernen einer Codekommentarzeile um.
TAB Rückt eine Zeile im Skript ein.
Umschalt+Tab Rückt eine Zeile im Skript aus.
Alt+1 Blendet das Ausgabefenster ein und aus.
Alt+2 Blendet das Variablenfenster ein und aus, wenn das Debugger-Tool aktiviert ist.
Alt+3 Blendet das Haltepunktfenster ein und aus, wenn das Debugger-Tool aktiviert ist.
STRG+Leertaste Gibt Autovervollständigungstext ein.
STRG+Umschalt+Leertaste Zeigt eine Popup-Hilfe an. (Wird in Qlik Sense Desktop nicht unterstützt)