Farbgebung nach Formel

Bei der Farbgebung nach Formel werden Farben anhand einer benutzerdefinierten Formel festgelegt. Hierbei können Sie definieren, welche Farben und für welche Werte sie verwendet werden. Dadurch können Sie die Farbgestaltung in Visualisierungen besser steuern. So können Sie zum Beispiel besonders interessante Werte hervorheben oder Werte in unterschiedlichen Wertebereichen voneinander abheben. Die Farbgebung nach Formel kann auch verwendet werden, um in Visualisierungen Farben von Werten zu einzusetzen, die nicht in der Visualisierung enthalten sind. So können beispielsweise Produkte und ihre monatlichen Gesamtumsätze nach Herkunftsland farblich hervorgehoben werden.

Wenn Sie sich für die Farbgebung Nach Formel entscheiden, können Sie die Formel entweder als Farbcode verwenden oder um festzulegen, wie Nach Kennzahl-Farboptionen auf die Visualisierung angewendet werden.

Die folgenden Visualisierungen unterstützen Farbformeln:

  • Balkendiagramm
  • Kombi-Diagramm
  • Liniendiagramm
  • Karte
  • Kreisdiagramm
  • Pivottabelle

  • Punktdiagramm
  • Tabelle

  • Baumkarte
Hinweis: Die Legenden-Auswahl ist in einer Visualisierung nicht verfügbar, wenn die Farben nach Formeln vergeben werden. Visualisierungen, die über eine Formel farbcodiert sind, unterstützen keine Legenden.

Farbgebung nach Formel als Farbcode

Wenn Sie die Farbgebung nach Formel auswählen, ist standardmäßig die Option Die Formel ist ein Farbcode aktiviert. Wenn diese Option ausgewählt ist, muss die Formel einen Farbcode in einem unterstützten Format enthalten. Mit dieser Methode können Sie die Visualisierungsfarben und die Bedingungen für die Verwendung der Farben manuell steuern. In Tabellen und Pivottabellen können Sie mithilfe von Formeln die Hintergrundfarbe und die Textfarbe von Spalten definieren.

Hinweis: Bei der Farbgebung nach Formel werden Objekte in Visualisierungen grau dargestellt, wenn die Formel Fehler enthält oder wenn den Objekten in der Visualisierung laut Formel mehrere Farben zugewiesen werden könnten.

Beispiele

Nachfolgend ein paar Beispiele, die zeigen, was Sie in Bezug auf die Farbgestaltung mithilfe von Formeln erreichen können.

Example: Farbgebung nach zufälligem Farbbereich

argb(255,rand()*255,rand()*255,rand()*255)

In diesem Beispiel wird eine ARGB-Farbe verwendet. Ausgangspunkt ist ein Alphawert für vollständige Deckung gefolgt von der Funktion rand(), die mit zufälligen Werten für Rot, Grün und Blau eine Zufallsfarbe generiert.

Example: Farbgebung mit nur einem Kennzahlwert

if(sum([Budget Amount]) > 1000000, 'cornflowerblue', magenta())

In diesem Beispiel kommt eine Bedingung vor. Wenn sum([Budget Amount]) größer ist als 1 Million, werden die entsprechenden Kennzahlwerte in 'cornflowerblue' dargestellt, ansonsten sind sie magentafarben.

'cornflowerblue' ist das Schlüsselwort für die Farbe rgb(100, 149, 227).

magenta() ist die Farbfunktion in Qlik Sense, die Magenta generiert.

Example: Farbgebung nach einem Kennzahlwert mithilfe einer aggregierten Formel

if(avg(Value) > avg(Total aggr(avg(Value), Name)), Blue(), Brown())

In diesem Beispiel kommt eine Bedingung vor. Wenn der Wert avg(Value) größer ist als der aggregierte Wert avg(Value) der gesamten Tabelle, wird der zugehörige Kennzahlwert blau hervorgehoben. Wenn der Wert avg(Value) kleiner als der aggregierte Wert avg(Value) der gesamten Tabelle ist, wird der zugehörige Kennzahlwert braun hervorgehoben.

Example: Farbgebung nach mehreren Kennzahlwerten

if(Sum(Sales) > 3000000, 'green', if(Sum(Sales) > 2000000, 'yellow', if(Sum(Sales) > 1000000, 'orange', red())))

In diesem Beispiel kommen mehrere Bedingungen vor. Wenn „Sum(Sales)“ größer ist als 3.000.000, werden die zugehörigen Kennzahlwerte grün hervorgehoben. Wenn „Sum(Sales)“ zwischen 2.000.000 und 3.000.000 liegt, werden die zugehörigen Kennzahlwerte gelb hervorgehoben. Wenn „Sum(Sales)“ zwischen 1.000.000 und 2.000.000 liegt, werden die zugehörigen Kennzahlwerte orange hervorgehoben. Alle anderen Kennzahlwerte werden rot hervorgehoben.

Example: Farbgebung nach mehreren Dimensionen

if([CompanyName]= 'A Corp', rgb(100, 149, 227), if([CompanyName]= 'B Corp', rgb(100, 149, 200), if([CompanyName]= 'C Corp', rgb(100, 149, 175), if([CompanyName]= 'D Corp', rgb(100, 149, 150), 'grey'))))

In diesem Beispiel wird mithilfe der Formel für jeden einzelnen Dimensionswert im Feld „CompanyName“ eine RGB-Farbe definiert.

Example: Schrift- und Hintergrundgrund eines Tabellenobjekts anhand eines Kennzahlwerts

if(Sum([Sales]) < 10000, 'red', green())

if(Sum([Sales]) > 200000, 'gold', )

In diesem Beispiel werden für die Farbgebung von Text und Hintergrund der Spalte Sales zwei Formeln verwendet. Für Kennzahlwerte in Sales, die unter 10.000 $ liegen, wird eine rote Hintergrundfarbe angezeigt, für alle anderen Werte eine grüne Hintergrundfarbe. Für Werte über 200.000 $ wird zudem die Textfarbe 'gold' angezeigt.

Table with color expressions.

Farbgebung nach Formel ohne Farbcode

Sie können die Farbgebung auch ohne Farbcode vornehmen, indem Sie die Option Die Formel ist ein Farbcode deaktivieren. Bei dieser Art der Farbgebung wird die Formel zur Auswertung eines Zahlenwert verwendet, der mit dem Diagramm-Farbverlauf Nach Kennzahl dargestellt wird. Die Formel dann bei Farbgebung nach Kennzahl wie eine Kennzahl behandelt.

Hinweis: Bei der Farbgebung nach Formel werden Objekte in Visualisierungen grau dargestellt, wenn die Formel Fehler enthält oder wenn den Objekten in der Visualisierung laut Formel mehrere Farben zugewiesen werden könnten.

Example:  

100*Sum([Sales Margin Amount])/Sum([Sales Amount])

In diesem Beispiel werden Nach Kennzahl-Farbverläufe auf die Diagramme angewendet, abhängig von dem durch die Formel berechneten Gewinnmargen-Perzentil.

Unterstützte Formelformate

Die folgenden Formate werden beim Erstellen von eigenen Formeln unterstützt.

RGB

Bei RGB-Farben geben Sie eine ganze Zahl zwischen 0 und 255 (oder eine Formel, die einen solchen Wert ergibt) für jede der drei Farben Rot, Grün und Blau ein. Die dargestellte Farbe ergibt sich aus der Addition der drei verschiedenen Farben.

Example:  

rgb(0,0,255)

Dieses Beispiel ergibt die Farbe Blau. Für viele der RGB-Farben ist ein entsprechendes Schlüsselwort im Klartext verfügbar, das anstelle des RGB-Codes verwendet werden kann. Wenn Sie 'blue' als Formel eingeben, erhalten Sie genau dieselbe Farbe. Hexadezimalzahlen werden ebenfalls unterstützt, und die Farbe Blau hätte beispielsweise den String '#0000ff'.

ARGB

Das ARGB-Farbmodell ähnelt dem RGB-Farbmodell, erweitert dieses jedoch um einen zusätzlichen Alphawert, der die Deckung einer Farbe festlegt.

Example:  

argb(125,0,0,255)

Der erste Wert (125) legt den Alphawert fest. Der Wert 0 entspricht vollständiger Transparenz und der Wert 255 vollständiger Deckung.

HSL

In HSL wird die Farbe durch einen Wert für den Farbton, die Sättigung und die Helligkeit definiert. Sie verwenden Werte zwischen 0 und 1. Der Farbton wird als Winkel des Farbkreises dargestellt (der in einem Kreis dargestellte Regenbogen). Die Sättigung ist bei einem Wert von 1 vollständig vorhanden, bei einem Wert von 0 nur eine leichte Grauschattierung. Die Helligkeit ist bei einem Wert von 1 weiß und bei einem Wert von 0 schwarz. Üblicherweise wird der Wert 0,5 verwendet.

Example:  

hsl(0,0.5,0.5)

In diesem Beispiel wird die Farbe Rot mit mittlerer Sättigung und Helligkeit generiert.

Farbschlüsselwörter

Qlik Sense unterstützt die von W3C empfohlenen Farbschlüsselwörter. Die Farben werden hierbei durch einen Namen definiert, der einem RGB-Hexadezimalwert entspricht. Geben Sie den Farbnamen in der Formel an, um die Farbe zu verwenden.

Weitere Informationen zu Farbschlüsselwörtern gemäß W3C finden Sie unter den folgenden Links:

Example:  

‘cornflowerblue’

Mit diesem Beispiel wird mit dem Hexadezimalwert #6495ed und einem RGB-Wert von (100, 149, 237) die Farbe Blau generiert.

Qlik Sense-Farbfunktionen

In Formeln können die folgenden Farbfunktionen verwendet werden.

  • black()
  • darkgray()
  • lightgray()
  • white()
  • blue()
  • lightblue()
  • green()
  • lightgreen()
  • cyan()
  • lightcyan()
  • red()
  • lightred()
  • magenta()
  • lightmagenta()
  • brown()
  • yellow()

Erstellen einer Formel

Sie können Formeln für Farben im Eigenschaftenfenster erstellen.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie im Eigenschaftenfenster Darstellung > Farben und Legende.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Farben, um zu Benutzerdefiniert zu wechseln.

  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Option Nach Formel aus.

    Ein Formeltextfeld wird geöffnet.

  4. Geben Sie die Formel in das Textfeld ein oder klicken Sie auf 3, um den Formeleditor zu öffnen.

Wenn die Formel gültig ist, werden die Visualisierungen aktualisiert.

See also: