Zu Hauptinhalt springen

Benutzerdefinierte Quickinfos

AUF DIESER SEITE

Benutzerdefinierte Quickinfos

Sie können Kennzahlen und Bilder als benutzerdefinierte Quickinfos hinzufügen, die als zusätzliche Quickinfos über einer Visualisierung angezeigt werden. Sie können eine Kennzahl aus einem Feld oder mithilfe einer Formel hinzufügen. Sie können auch alle oder Teile der Quickinfos aus einer Visualisierung ausblenden.

Benutzerdefinierte Quickinfo über einem Kreisdiagrammausschnitt

Custom tooltip over a pie chart slice

Benutzerdefinierte Quickinfos stehen in den folgenden Visualisierungstypen zur Verfügung:

  • Balkendiagramm
  • Kombi-Diagramm
  • Liniendiagramm
  • Karte
  • Kreisdiagramm
  • Punktdiagramm
  • Baumkarte

Erstellen einer benutzerdefinierten Quickinfo

  1. Klicken Sie in der Arbeitsblatt-Ansicht in der Symbolleiste auf Edit Arbeitsblatt bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf das Diagramm, das Sie bearbeiten möchten.

  3. Klicken Sie im Eigenschaftsfenster auf die Registerkarte Quickinfo.
  4. Legen Sie die Option auf Benutzerdefiniert fest, um Kennzahlen als Quickinfos hinzuzufügen.

  5. Klicken Sie auf Kennzahl hinzufügen, um eine Kennzahl als Quickinfo hinzuzufügen. Klicken Sie auf Bild hinzufügen, um ein Bild als Quickinfo hinzuzufügen. Sie können einer einzelnen Quickinfo Kennzahlen und ein Bild hinzufügen.
    Mit der Option Aus einem Feld können Sie eine Kennzahl aus einem Feld hinzufügen. Sie können auch eine Formel verwenden, um eine Kennzahl hinzuzufügen. Klicken Sie auf Expression , um den Formel-Editor zu öffnen. Die vorhandene Formel wird standardmäßig angezeigt.

Sie können grundlegende Quickinfo-Zeilen entfernen, indem Sie die Option Grundlegende Zeilen ausblenden verwenden.