Zu Hauptinhalt springen

Directory

Die Directory-Anweisung definiert, welches Verzeichnis in den nachfolgenden LOAD-Anweisungen nach Datendateien durchsucht wird, bis eine neue Directory-Anweisung erstellt wird.

Syntax:  

Directory[path]

 

Wenn der Directory-Befehl ohne path ausgegeben oder ausgelassen wird, sucht Qlik Sense im Qlik Sense-Arbeitsverzeichnis.

Arbeitsverzeichnis

Arguments:  

Argumente
Argument Beschreibung
path

Ein Text, der als Pfad zur qvf-Datei interpretiert werden kann.

Der Pfad bezeichnet den Pfad zu der Datei auf eine der folgenden Weisen:

  • absolut

    Example: c:\data\

  • relativ zum Qlik Sense-App-Arbeitsverzeichnis.

    Example: data\

  • als URL-Adresse (HTTP oder FTP), die eine Datei im Internet oder Intranet lokalisiert.

    Example: http://www.qlik.com

Examples:  

DIRECTORY C:\userfiles\data; // OR -> DIRECTORY data\

LOAD * FROM
[data1.csv] // ONLY THE FILE NAME CAN BE SPECIFIED HERE (WITHOUT THE FULL PATH)
(ansi, txt, delimiter is ',', embedded labels);

LOAD * FROM
[data2.txt] // ONLY THE FILE NAME CAN BE SPECIFIED HERE UNTIL A NEW DIRECTORY STATEMENT IS MADE
(ansi, txt, delimiter is '\t', embedded labels);

See also: