Bearbeiten von Storys

Wenn Sie Daten in eine App laden, analysieren Sie die Daten, um neue Erkenntnisse zu gewinnen. Sie können Ihre gewonnenen Erkenntnisse in einer neuen Story oder in einer bearbeiteten Version einer vorhandenen Story präsentieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verwaltung von Daten in der App mit dem Datenmanager und Laden von Daten mit dem Datenladeskript.

Der Status und die Auswahlen eines Schnappschusses werden bei einem Neuladen von Daten nicht aktualisiert. Der Schnappschuss spiegelt immer die Daten wider, wie sie zum Zeitpunkt der Erstellung des Schnappschusses bestanden. Allerdings sind Live-Datenblätter nicht statisch und das erneute Laden der Daten wirkt sich auf sie aus.

Sie können einen Schnappschuss einer Visualisierung auf einer Folie austauschen, indem Sie die Quelle der Visualisierung in der App aufrufen. Die Visualisierung enthält jetzt aktualisierte Daten. Sie können einen neuen Schnappschuss aufnehmen, um ihn in der Story zu verwenden.

Wenn Sie einen Schnappschuss erzeugen, können Sie eine Auskommentierung für Ihren Schnappschuss hinzufügen. Die Auskommentierung wird in der Schnappschuss-Bibliothek angezeigt und hilft Ihnen bei der Unterscheidung zwischen Schnappschüssen, wenn Sie Ihre Story aufbauen. Die Auskommentierung wird bei der Wiedergabe der Story nicht angezeigt.

Tipp: Wenn Sie die Original-Story beibehalten möchten, sollten Sie die Story duplizieren, bevor Sie die Bearbeitung beginnen.
Tipp: Sie können die Story exportieren, wenn Sie sie außerhalb von Qlik Sense präsentieren möchten.