Bearbeiten des Datenladeskripts

Sie schreiben das Skript im Texteditor des Dateneditors. Hier können Sie manuelle Änderungen an den LOAD/SELECT-Aussagen vornehmen, die Sie während der Datenauswahl erzeugt haben, und ein neues Skript eingeben.

Die einzelnen Elemente des Skripts, das mithilfe der Qlik Sense-Skriptsyntax geschrieben werden muss, lassen sich durch die Darstellung in verschiedenen Farben leicht unterscheiden. Kommentare sind grün hervorgehoben, während Qlik Sense-Syntax-Schlüsselwörter blau hervorgehoben sind. Die Zeilen sind durchnummeriert.

Es gibt im Editor eine Reihe von Funktionen, die Sie beim Entwickeln des Ladeskripts unterstützen. Sie werden in diesem Abschnitt beschrieben.

Zugriff auf die Syntaxhilfe für Befehle und Funktionen

Die detaillierte Syntaxhilfe für ein Qlik Sense-Syntax-Schlüsselwort kann auf mehrere Arten aufgerufen werden:

Zugriff auf das Hilfe-Portal

Sie haben zwei Möglichkeiten, um die detaillierte Hilfe im Qlik Sense-Hilfe-Portal aufzurufen.

  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf D, um den Syntaxhilfe-Modus aufzurufen. Im Syntaxhilfe-Modus können Sie auf ein Syntax-Schlüsselwort (blau markiert und unterstrichen) klicken, um die Syntaxhilfe aufzurufen.

  • Platzieren Sie den Mauszeiger auf oder am Ende des Schlüsselworts und drücken Sie Strg+H.

  • Hinweis: Das Skript kann im Syntaxhilfe-Modus nicht bearbeitet werden.

Verwenden der Auto-Vervollständigungsfunktion

Wenn Sie anfangen, ein Qlik Sense-Skript-Schlüsselwort einzugeben, wird eine Auto-Vervollständigungsliste passender Schlüsselwörter angezeigt, aus denen Sie wählen können. Die Auswahl wird immer weiter eingegrenzt, während Sie weitertippen. Außerdem können Sie aus Vorlagen mit empfohlener Syntax und Parametervorschlägen wählen. Eine Popup-Hilfe enthält die Syntax der Funktion mit ihren Parametern und zusätzlichen Anweisungen sowie einen Link zur Beschreibung der betreffenden Anweisung oder Funktion im Hilfe-Portal.

Tipp:

Sie können über STRG+Leertaste die Schlüsselwortliste und über STRG+Umschalt+Leertaste eine Popup-Hilfe aufrufen.

Einfügen eines vorbereiteten Test-Skripts

Sie können ein vorbereitetes Testskript einfügen, das einen Satz von Inline-Datenfeldern lädt. Auf diese Weise können Sie schnell einen Datensatz zu Testzwecken erstellen.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Drücken Sie Ctrl + 00.

Der Test-Skriptcode wird ins Skript eingefügt.

Einrücken von Code

Sie können den Code zur Verbesserung der Lesbarkeit einrücken.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Zeilen aus, deren Einrückung geändert werden soll.
  2. Klicken Sie auf À, um den Text nach rechts zu rücken (Einzug vergrößern), oder klicken Sie auf Ã, um den Text nach links zu rücken (Einzug verkleinern).

Tipp:

Sie können auch Tastenkombinationen verwenden:

Tabulator (Einzug vergrößern)

Umschalt+Tabulator (Einzug verkleinern)

Text suchen und ersetzen

Sie können in allen Skriptabschnitten Text suchen und ersetzen.

Nach Text suchen

Daten im Dateneditor öffnen Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf F.

    Der Dropdown-Dialog "Suchen" wird angezeigt.

  2. Geben Sie in das Suchfeld den gewünschten Suchtext ein.

    Die Suchergebnisse werden im aktuellen Abschnitt des Skriptcodes angezeigt. Neben der Abschnittsbezeichnung wird außerdem die Anzahl der im Text gefundenen Instanzen angegeben.

  3. Navigieren Sie durch die Ergebnisse, indem Sie auf ê und ë klicken.
  4. Klicken Sie in der Symbolleiste auf F, um den Dialog "Suchen" zu schließen.
Tipp: Sie können außerdem In allen Abschnitten suchen auswählen, damit alle Skriptabschnitte durchsucht werden. Neben jeder Abschnittsbezeichnung wird die Anzahl der im Text gefundenen Instanzen angegeben. Mit Groß-/Kleinschreibung beachten können Sie Suchen durchführen, die die Groß-/Kleinschreibung berücksichtigen.

Text ersetzen

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf F.

    Der Dropdown-Dialog "Suchen" wird angezeigt.

  2. Geben Sie den gesuchten Text im Feld "Suchen" ein.
  3. Geben Sie den Ersatztext im Feld "Ersetzen" ein und klicken Sie auf Ersetzen.
  4. Klicken Sie auf ë, um die nächste Instanz des gesuchten Texts aufzurufen und führen Sei eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Ersetzen, um Text zu ersetzen.
    • Klicken Sie auf ë, um die nächste Instanz zu finden.
  5. Klicken Sie in der Symbolleiste auf F, um den Dialog "Suchen" zu schließen.
Tipp: Sie können auch auf Alle in Abschnitt ersetzen klicken, um alle Instanzen des Suchtexts im aktuellen Skriptabschnitt zu ersetzen. Bei der Ersetzen-Funktion wird die Groß- und Kleinschreibung beachtet und der ersetzte Text wird so geschrieben, wie er im Ersetzen-Feld angegeben wurde. Eine Meldung mit Informationen dazu wird angezeigt, wie viele Instanzen ersetzt wurden.

Kommentieren im Skript

Sie können Kommentare in den Skriptcode einfügen oder Teile des Skriptcodes durch Auskommentieren deaktivieren. Sämtlicher Text, der in einer Zeile rechts von // (zwei Schrägstrichen) steht, wird als Kommentar betrachtet und beim Ausführen des Skripts nicht berücksichtigt.

In der Symbolleiste des Dateneditors befindet sich eine Verknüpfung für das Ein- und Auskommentieren von Code. Diese Funktion fungiert als Schalter. Das bedeutet, wenn der markierte Code auskommentiert ist, wird er kommentiert und umgekehrt.

Auskommentieren

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie eine oder mehrere Zeilen des Codes aus, die nicht auskommentiert sind, oder platzieren Sie den Cursor an den Anfang einer Zeile.
  2. Klicken Sie auf oder drücken Sie Ctrl + K.

Der ausgewählte Code ist jetzt auskommentiert und deaktiviert.

Einkommentieren

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie eine oder mehrere Zeilen des Codes aus, die auskommentiert sind oder platzieren Sie den Cursor an den Anfang einer auskommentierten Zeile.
  2. Klicken Sie auf oder drücken Sie Ctrl + K.

Der ausgewählte Code wird nun zusammen mit dem Rest des Skripts ausgeführt.

Tipp:

Es gibt weitere Möglichkeiten, um Kommentare in den Skript-Code einzufügen:

  • Verwenden des Rem-Befehls.
  • Das Umschließen eines Code-Abschnitts durch /* und */.

Example:  

Rem This is a comment ;
 
/* This is a comment
that spans two lines */
 
// This is a comment as well

Weitere Informationen zu Rem finden Sie unter Rem.

Gesamten Code auswählen

Sie können den gesamten Code im aktuellen Skriptabschnitt auswählen.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Drücken Sie Ctrl + A.

Der gesamte Skriptcode im aktuellen Abschnitt wird ausgewählt.