Zu Hauptinhalt springen

Was ist neu in Qlik Sense February 2021?

Erweiterte Analysen

Geschäftslogik

Standardanalysezeiträume: Damit können Benutzer einen Standardzeitraum für die Analyse in Einblicke angeben, wenn Fragen in natürlicher Sprache mit Begriffen wie „Monat“, „Quartal“ oder „Jahr“ gestellt werden.

Anwenden von Verhaltensweisen auf logische Modelle

Definieren von Analysezeiträumen mit Kalenderzeiträumen

Erstellen von logischen Modellen für Insight Advisor mit Geschäftslogik

Geschäftslogik-Tutorial

Ein neues Tutorial zeigt, wie die suchbasierte Analyse in Insight Advisor anhand von Geschäftslogik verbessert werden kann. Durch Anpassen des logischen Modells und Hinzufügen von Vokabular können Sie die Benutzererfahrung bei der suchbasierten Analyse verbessern.

Tutorial – Anpassen, wie Insight Advisor Daten interpretiert

Normalisierung für K-means-Clustering

Erweiterte Funktionen in der K-means-Clustering-Funktion ermöglichen die Normalisierung von Daten, die vom Benutzer ausgewählt und kontrolliert werden.

Rangfolge- und Clustering-Funktionen

KMeans2D – Diagrammfunktion

Einblicke-Chat

Benutzer können jetzt die Funktionen der natürlichen Sprache in mehreren Sprachen nutzen, die auf Qlik Cloud Services als Remote-Dienst ausgeführt werden.

Verwendung von natürlicher Sprache in Suchen

Visualisierungen

  • Matrixdiagramm: Ein neuer Visualisierungstyp, der eine sehr effiziente Möglichkeit zum Visualisieren von Kennzahlen über zwei Dimensionen hinweg bietet.

    Matrixdiagramm

  • Ausgeblendete Arbeitsblätter: App-Ersteller können jetzt Arbeitsblätter basierend auf Bedingungen ein- oder ausblenden. Damit können sie die Benutzererfahrung gezielt an verschiedene Benutzergruppen der gleichen App anpassen.

    Strukturieren von Apps mithilfe von Arbeitsblättern

  • Master-Kennzahlen in Formeln: Damit können Benutzer Master-Kennzahlen innerhalb von Formeln referenzieren, was die Produktivität und Governance verbessert.

    Verwenden von Master-Kennzahlen in Formeln

Konnektivität

  • Neuer ODBC-Konnektor für Amazon Athena.

    Athena (nur auf Englisch)

Qlik Engine

  • Zusammenführen-Befehl im Skript: Ein neuer Befehl „Zusammenführen“ im Qlik Skript ermöglicht das Laden geänderter Daten in eine Qlik Anwendung, ohne das gesamte Datenmodell erneut laden zu müssen.

    • Hinweis: Dabei handelt es sich nur um die Engine-Funktion. Für die gewerbliche Nutzung müssen weitere Funktionen hinzugefügt werden, um zuzulassen, dass „teilweises Laden“ für geplante Ladevorgänge im Gegensatz zu Ladevorgängen über die API verfügbar ist.

Verbesserungen und Ergänzungen bei der Dokumentation

Verbesserungen für Datensicherheit und Section Access

Die Dokumentation für die Verwaltung von Datensicherheit mit Section Access wurde überarbeitet und erhielt eine neue Organisationsstruktur, um die Sicherheitsebenen über die Nutzung von Datenreduzierung hervorzuheben. Eine gut verständliche Erläuterung der Konzepte von Section Access und weitere Autorisierungsskript-Beispiele wurden hinzugefügt.

Verwaltung der Sicherheit mit Section Access