Erstellen von Kalenderkennzahlen

Verwenden Sie Kalenderkennzahlen, um Daten über relative Zeiträume zu analysieren. Sie möchten beispielsweise die Verkaufszahlen für den aktuellen Jahresverlauf mit den Verkaufszahlen derselben Periode des letzten Jahres vergleichen.

Kalenderkennzahlen aggregieren Daten aus einem Feld über einen Zeitraum. Diese Daten werden in der Kategorie Kennzahlen in den Master-Elementen gespeichert. Kalenderkennzahlen bestehen aus einem zu aggregierenden Feld, einer Aggregierung, einem Datumsfeld und einem Zeitraum für dieses Datumsfeld, mit dem die Daten festgelegt werden, die in der Aggregierung verwendet werden sollen. Sie erstellen Kalenderkennzahlen unter Felder im Fenster Extras über das Dialogfeld Kalenderkennzahlen erstellen.

Sie können Felder aus Tabellen aggregieren, die im Datenmanager oder von einem Skript im Dateneditor geladen wurden, solange sich das Feld in derselben Tabelle wie das Datumsfeld oder in einer verknüpften Tabelle befindet.

Das Datumsfeld muss jedoch aus einer Tabelle stammen, die mit dem Datenmanager geladen wurde, weil Kalenderkennzahlen Formeln verwenden, die als Datums- und Zeitfelder mit einem Tag gekennzeichnet sind, die in autoCalendar deklariert sind, und Datumsfelder können nur dann zu autoCalendar zugewiesen werden, wenn sie im Datenmanager geladen werden. Kalenderkennzahlen unterstützen die folgenden Aggregierungen mit dem Aggregatfeld: Sum, Count, Avg, Min und Max.

Hinweis:

Kalenderkennzahlen unterstützen keine Kalender, die mit dem Dateneditor erstellt wurden. Wenn Sie mit dem Dateneditor erstellte Kalender verwenden und Kalenderkennzahlen erstellen möchten, müssen Sie mit dem Datenmanager eine Tabelle mit einem Datumsfeld laden, um sie mit Tabellen zu verwenden, die mit dem Dateneditor geladen werden.

Hinweis:

Wenn Ihr Datumsfeld mehr als einem Kalender unterliegt und beide Kalender für die Verwendung mit Kalenderkennzahlen qualifiziert sind, wird bei den Kalenderkennzahlen der erste im Datenladeskript geladene Kalender verwendet.

Bei einer Kalenderkennzahl kann einer der folgenden Zeiträume verwendet werden, die für die Verwendung mit wöchentlichen, monatlichen, vierteljährlichen und jährlichen Kalenderkennzahlen verfügbar sind. In jedem Zeitraum sind verschiedene Kennzahlen für Perioden vorhanden, wie zum Beispiel der aktuelle Monat, das laufende Jahr bis heute und die aktuelle Woche des Vorjahres. Für die Erstellung von Kalenderkennzahlen sind die folgenden Zeiträume und Kennzahlen verfügbar:

Kalenderkennzahlen für den Zeitraum „Jährlich“
Kennzahl Beschreibung
YTD Das laufende Jahr bis heute für alle Jahre.
YTD Aktuelles Jahr Das laufende Jahr bis heute für das aktuelle Jahr.
YTD Vorjahr Das laufende Jahr bis heute für das Vorjahr.
Kalenderkennzahlen für den Zeitraum „Monatlich“
Kennzahl Beschreibung
MTD Der laufende Monat bis heute für alle Monate und Jahre.
MTD Aktueller Monat Der laufende Monat bis heute für den aktuellen Monat.
MTD Letzter Monat Der laufende Monat bis heute für den letzten Monat.
Aktueller Monat Alle Tage in diesem Monat.
Aktueller Monat Vorjahr Alle Tage in diesem Monat des Vorjahres.
Letzter Monat Alle Tage im letzten Monat.
Kalenderkennzahlen für den Zeitraum „Pro Quartal“
Kennzahl Beschreibung
QTD Das laufende Quartal bis heute für alle Jahre.
QTD Aktuelles Quartal Das laufende Quartal bis heute für das aktuelle Quartal.
QTD Letztes Quartal Das laufende Quartal bis heute für das letzte Quartal.
Aktuelles Quartal Alle Tage im aktuellen Quartal.
Aktuelles Quartal Vorjahr Alle Tage im aktuellen Quartal des Vorjahres.
Letztes Quartal Alle Tage des letzten Quartals.
Kalenderkennzahlen für den Zeitraum „Wöchentlich“
Kennzahl Beschreibung
WTD Die laufende Woche bis heute für alle Wochen in allen Jahren.
WTD Aktuelle Woche Die laufende Woche bis heute für die aktuelle Woche.
WTD Letzte Woche Die laufende Woche bis heute für die letzte Woche.
Aktuelle Woche Alle Tage in dieser Woche.
Aktuelle Woche Vorjahr Alle Tage in dieser Woche des Vorjahres.
Letzte Woche Alle Tage in der letzten Woche.

Nachdem die Kalenderkennzahlen erstellt wurden, werden sie genauso wie Master-Kennzahlen behandelt. Das heißt, Kalenderkennzahlen können in einer nicht veröffentlichten App wiederverwendet und bearbeitet werden. Benutzer einer veröffentlichten App haben Zugriff auf die Kalenderkennzahlen, können diese jedoch nicht bearbeiten.

Erstellen einer Kalenderkennzahl aus einem Feld

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf @Bearbeiten.

    Das Extras-Fenster wird auf der linken Seite angezeigt.

  2. Klicken Sie auf H, um die Registerkarte Felder zu öffnen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Feld und wählen Sie Kalenderkennzahlen erstellen aus.

    Standardmäßig wird das Feld, auf das Sie mit der rechten Maustaste klicken, als das Aggregatfeld eingeschlossen.

  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Datumsfeld ein Datumsfeld aus.
  5. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Aggregatfeld ein Feld aus.

  6. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Aggregierung eine Aggregierung aus.
  7. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Zeitraum einen Zeitraum aus.

    Unter Vorschau der Kennzahlen wird eine Liste der verfügbaren Kennzahlen angezeigt.

    Mit dem Schalter Vorschau der Kennzahlen können Sie die Anzeige der Kennzahlenformeln umschalten.

  8. Wählen Sie die Kalenderkennzahlen aus, um sie zu den Master-Elementen hinzuzufügen.

    Standardmäßig sind alle Kennzahlen ausgewählt.

  9. Klicken Sie auf In Master-Elementen speichern.
  10. Klicken Sie auf Schließen.