Schritt-für-Schritt-Anleitung – Kombinieren von Tabellen unter Verwendung der manuellen Zusammenfassung

In dieser schrittweisen Anleitung erfahren Sie, wie Sie die erzwungene Zusammenfassung zum Kombinieren von zwei ähnlichen Tabellen nutzen können.

Mit der erzwungenen Zusammenfassung können Sie Ihre Daten bereinigen, bevor Sie sie zur Analyse in einem Arbeitsblatt verwenden. Sie können zwei Tabellen in einer Tabelle zusammenfassen. Zu einem späteren Zeitpunkt können Sie auch eine weitere Tabelle hinzufügen, beispielsweise wenn Sie zunächst eine Tabelle von Juni hinzufügen und später eine zweite Tabelle von Juli hinzufügen möchten.

Wir empfehlen Ihnen, sich dieses Video anzusehen, bevor Sie mit der Anleitung beginnen: Zusammenfassen von Tabellen im Datenmanager.

Zusammenfassung auf einem Blick

  • Tabellen werden im Datenmanager automatisch zusammengefasst, wenn Qlik Sense erkennt, dass eine oder mehrere hinzugefügte Tabellen die gleiche Anzahl von Feldern und identischen Feldnamen wie eine andere Tabelle enthalten. In diesem Fall können Sie die Tabellen bei Bedarf teilen.
  • Zwei Tabellen können manuell zusammengefasst werden, wenn Tabellen nicht ganz dieselben Felder oder Daten gemeinsam verwenden. Es können nur zwei Tabellen manuell zusammengefasst werden. Um drei Tabellen manuell zusammenzufassen, fassen Sie die ersten zwei Tabellen zu einer Tabelle zusammen. Fassen Sie die dritte Tabelle zu dieser erstellten Tabelle hinzu.
  • Tabellen, die zu unterschiedlich sind, werden nicht automatisch zusammengefasst. Sie können das Zusammenfassen der Tabellen auch nicht erzwingen. In diesem Fall sollten die Felder in der Tabelle stattdessen im Daten-Manager zugeordnet werden.

Anleitung – Manuelle Zusammenfassung

Im Folgenden finden Sie die Aufgaben, die für den Abschluss der Anleitung erforderlich sind:

  1. Vorbereiten der Datentabellen
  2. Datentabellen zu einer App hinzufügen
  3. Datentabellen zusammenfassen und in eine App laden
  4. Ein Schritt weiter – Hinzufügen einer neuen Tabelle und Zusammenfassung der Datenfelder

Voraussetzungen

Sie sollten wissen, wie man eine App in Qlik Sense erstellt. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Apps.

Vorbereiten der Datentabellen

Wir haben einige Beispieldaten zur Demonstration der manuellen Zusammenfassung bereitgestellt: Sie können auch eigene Daten verwenden, sofern die Felder und Daten in Ihren beiden Tabellen weitgehend identisch sind.

Hier handelt es sich beispielsweise um den Header und die erste Zeile der Daten, die wir unten bereitgestellt haben. Er wurde in zwei Excel -Tabellen eingefügt. Achten Sie auf die unterschiedlichen Feldinhalte.

Excel tables.

Wenn Sie die Beispieldaten nutzen möchten, erweitern Sie den unteren Abschnitt und kopieren Sie die Tabellen einschließlich der Spaltenüberschriften in zwei separate Registerkarten in einer leeren Excel-Datei auf Ihrem Computer. Für diese Anleitung haben wir die Excel-Registerkarten mit Datentabelle 1 und Datentabelle 2 bezeichnet. Wir haben die Excel -Datei mit Concatenate_Data.xlsx benannt.

Datentabellen zu einer App hinzufügen

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Starten Sie Qlik Sense.
  2. Klicken Sie im Arbeitsbereich auf Neue App erstellen. Das Fenster Neue App erstellen wird geöffnet.
  3. Geben Sie der App einen Namen und klicken Sie dann auf Erstellen. Die App wird erstellt. Wir haben die App mit ConcatenateExample benannt.
  4. Klicken Sie auf App öffnen. Die App wird geöffnet und es wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie Daten hinzufügen können.
  5. Ziehen Sie die Excel-Datei in das Dialogfeld Daten aus Dateien und anderen Quellen hinzufügen und legen Sie sie dort ab. Die Tabellen werden in der Ansicht Verknüpfungen im Datenmanager angezeigt. Klicken Sie auf einen Punkt, um die Daten für diese Tabelle anzuzeigen.

    Hinweis: Wenn Sie Daten stattdessen aus Datenmanager hinzufügen, werden Sie zunächst gebeten, Tabellenfelder auszuwählen, bevor Sie zur Ansicht Verknüpfungen im Datenmanager weitergeleitet werden. Wählen Sie in diesem Fall alle Felder für beide Tabellen aus.

    Associations view with two bubbles.

Tabellen zusammenfassen und Datentabelle in eine App laden

Nachdem die Datentabellen zur App hinzugefügt wurden, können die Tabellen zusammengefasst werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie in der Ansicht Verknüpfungen im Datenmanager eine Tabelle aus, indem Sie auf den Punkt klicken. Klicken Sie auf ¥ und wählen Sie anschließend Tabellen zusammenfassen aus.

    Associations view with option Concatenate tables.

  2. Klicken Sie auf den Punkt für die andere Tabelle und anschließend auf Mappings bearbeiten.

    Associations view with option Edit mappings

  3. Sie haben jetzt je nach Bedarf die folgenden Möglichkeiten:

    1. Benennen Sie in Tabellenname die Tabelle um, die beim Kombinieren der Tabellen erstellt werden.
    2. Kombinieren Sie Felder durch Ziehen und Ablegen von Feldbezeichnungen.
    3. Benennen Sie Felder um.
    4. Löschen Sie Felder, indem Sie für das Feld auf E klicken.

    Edit mappings view with several options.

    In unserem Beispiel haben wir Folgendes vorgenommen:

    1. Wir haben die Tabelle in Datentabelle umbenannt.
    2. Wir haben die ProduktID-Kennzeichnung und das Feld in das untere PID-Feld verschoben, um die Felder zu kombinieren.
    3. Wir haben das PID-Feld in Produkt-ID umbenannt.
    4. Wir haben das SpecialOfferID-Feld umbenannt.

    Unsere Tabelle sieht nun wie folgt aus:

    Edit mappings view with the result after editing.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen. Die Tabellen sind auf den zugeordneten Feldern zusammengefasst. Das Symbol * zeigt an, dass die Daten noch nicht in die App geladen wurden.

    Table 'Data Table' with an *.

  5. Klicken Sie auf Daten laden. Es wird eine Meldung angezeigt, dass die Daten erfolgreich geladen wurden. Klicken Sie auf Arbeitsblatt bearbeiten, um mit den Daten Visualisierungen zu erstellen.

Ein Schritt weiter – Hinzufügen einer neuen Tabelle und Zusammenfassung der Datenfelder

Die oben angegebenen Beispieldaten wurden in zwei Registerkarten derselben Excel-Datei eingefügt. Die Tabellen müssen sich jedoch nicht in derselben Datei befinden, wenn Sie Felder zusammenfassen möchten. Die Tabellen können sich in getrennten Dateien befinden, die zur App hinzugefügt werden. Eine weitere Tabelle kann auch zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt werden, wenn Sie z. B. zunächst eine Tabelle von Juni hinzufügen und später eine zweite Tabelle von Juli hinzufügen möchten.

In diesem Beispiel fügen wir der oben erstellten zusammengefassten Tabelle eine weitere Tabelle mit ähnlichen Feldern hinzu.

Hier sind die Beispieldaten. Wir haben die Registerkarte, die die Tabelle enthält, mit DataTable_Newest benannt. Wir haben die Datendatei mit Concatenate_Data2.xlsx benannt.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Qlik Sense Hub auf die App, die Sie im obigen Verfahren erstellt haben. Die App wird geöffnet.

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste in der oberen Symbolleiste die Option Datenmanager aus. Der Datenmanager wird geöffnet, und die im obigen Verfahren erstellte Tabelle wird angezeigt.

    Data manager with bubble 'Data Table'.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche ú, um Daten hinzuzufügen.
  4. Fügen Sie die neue Excel-Datei der App hinzu, indem Sie sie in das Dialogfeld Dateien an diese App anhängen ziehen.

    Dragging an Excel file into the Attach files to this app dialogue.

    Das Fenster Daten hinzufügen wird geöffnet.

  5. Klicken Sie auf Daten hinzufügen, um die Datentabelle der App hinzuzufügen.

    Die neue Tabelle wurde der App hinzugefügt.

    Associations view with two bubbles.

  6. Sie können nun die Tabellen zusammenfassen, die Mappings bearbeiten und die Daten laden.
  7. Weitere Informationen finden Sie unter Tabellen zusammenfassen und Datentabelle in eine App laden.