Allgemeine Syntax für Diagrammformeln

expression ::= ( constant |
expressionname |
operator1 expression |
expression operator2 expression |
function |
aggregation function |
(expression ) )

Dabei gilt:

constant ist ein String (Text, Datum oder Uhrzeit) in einfachen geraden Anführungszeichen oder eine Zahl. Konstanten werden ohne Tausendertrennzeichen und mit einem Punkt als Dezimaltrennzeichen geschrieben.

expressionname ist die Bezeichnung einer anderen Formel innerhalb desselben Diagramms.

operator1 ist ein einwertiger Operator. Er bezieht sich auf eine einzige Formel, die rechts vom Operator steht.

operator2 ist ein zweiwertiger Operator. Er bezieht sich auf zwei Formeln, eine links und eine rechts vom Operator.

function ::= functionname ( parameters )

parameters ::= expression { , expression }

Zahl und Art der Parameter sind nicht willkürlich, Sie hängen von der verwendeten Funktion ab.

aggregationfunction ::= aggregationfunctionname ( parameters2 )

parameters2 ::= aggrexpression { , aggrexpression }

Zahl und Art der Parameter sind nicht willkürlich, Sie hängen von der verwendeten Funktion ab.

See also: