Zu Hauptinhalt springen

Anzeigen des Datenmodells

AUF DIESER SEITE

VERWANDTE LERNINHALTE

Anzeigen des Datenmodells

In der Datenmodellansicht erhalten Sie eine Übersicht über die Datenstruktur der App. Sie können eine Vorschau der Daten in den Tabellen und Feldern in der Datenmodellansicht anzeigen. Sie können Dimensionen und Kennzahlen auch ohne Vorlage anlegen.

Der Datenmodus zeigt die Datenstruktur der App an.

Data model viewer.

Jede Datentabelle wird im Datenmodell durch eine Box dargestellt, wobei der Tabellenname der Titel ist und alle Felder in der Tabelle aufgelistet werden. Tabellenzuordnungen werden mit Linien angezeigt, wobei eine gepunktete Linie auf einen Zirkelbezug verweist. Wenn Sie eine Tabelle oder ein Feld auswählen, erkennen Sie durch die Hervorhebung von Verknüpfungen sofort, welche Felder und Tabellen im Zusammenhang stehen. Sie können nach bestimmten Tabellen und Feldern suchen, indem Sie auf Search data model klicken.

Sie können die Zoom-Einstellung verändern, indem Sie auf Y, Z klicken oder den Schieberegler verwenden. Klicken Sie auf ü, um die Zoomeinstellung auf 1:1 zurückzusetzen.

Symbolleiste

Im Datenmodell weist die Symbolleiste oben auf dem Bildschirm folgende Tools auf:

Symbolleistenoptionen
UI-Element Beschreibung

Globales Menü mit Navigationsoptionen und Aktionen, die Sie in Ihrer App durchführen können.

Weitere Informationen zur Registerkartennavigation und dem globalen Menü finden Sie unter Navigieren mit Registerkarten.

App-Informationen anzeigen oder ausblenden. Hier können Sie App-Informationen bearbeiten oder App-Optionen öffnen und das Design Ihrer App verändern.
Vorbereiten

Bereiten Sie Ihre Daten vor. Sie können Datenmanager, Datenmodellansicht oder Dateneditor auswählen.

Die Optionen sind in einer veröffentlichten App nur verfügbar, wenn Sie der Besitzer der App sind. Andernfalls können Sie nur die Datenmodellansicht öffnen.

Analysieren

Analysieren Sie Ihre Daten. Sie können Arbeitsblatt oder Einblicke auswählen.

Erzählen

Erzählen Sie eine Story mit Ihren Daten. Sie können Storytelling auswählen.

Speichern Speichern Sie die Änderungen (Qlik Sense Desktop).
t Blenden Sie alle Tabellen komplett aus, damit nur der Tabellenname angezeigt wird.
å Verringern Sie die Größe aller Tabellen, damit der Tabellenname und alle Felder mit Verknüpfungen zu anderen Tabellen angezeigt werden.
s Blenden Sie alle Tabellen ein, damit alle Felder angezeigt werden.
+ Interne Tabellenansicht – das Qlik Sense-Datenmodell einschließlich der synthetischen Felder.
7 Datenquellen – das Datenmodell der Quelldatentabellen.
ì

Layout-Menü mit folgenden Optionen:

ì Gitternetz-Layout

ó Auto-Layout

õ Layout wiederherstellen

j Öffnen und Schließen des Fensters Vorschau.

Weitere Informationen finden Sie unter Vorschau von Tabellen und Feldern im Datenmodell.