Zu Hauptinhalt springen

Verwalten von Datenquellen in Bereichen

Sie können Datendateien und Datenverbindungen direkt zu freigegebenen und persönlichen Bereichen hinzufügen. So können Datenressourcen außerhalb von Apps hinzugefügt und von anderen Bereichsmitgliedern genutzt werden.

Alle in einem persönlichen oder freigegebenen Bereich verfügbaren Datenquellen können in Daten eingesehen werden. Mitglieder von freigegebenen Bereichen mit den Berechtigungen Besitzer, Ist Administrator und Kann bearbeiten können Datendateien und Datenverbindungen zu freigegebenen Bereichen hinzufügen.

Hinzufügen von Datendateien zu einem Bereich

Sie können Datendateien als Datenressourcen zu Ihren Bereichen hinzufügen. Sie können jeweils mehr als eine Datei hinzufügen.

Datendateien dürfen höchstens 500 MB groß sein.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in einem persönlichen oder freigegebenen Bereich auf und wählen Sie Datenquellen aus.
  2. Klicken Sie auf Datendatei hinzufügen.
  3. Ziehen Sie Ihre Datendateien und legen Sie sie im Dialogfeld Datendatei hinzufügen ab.

    Klicken Sie alternativ auf Durchsuchen und navigieren Sie zu Ihren Datendateien.

  4. Klicken Sie auf Hochladen.

Hinzufügen von Verbindungen als Datenressourcen zu Bereichen

Verbindungen können direkt in Bereichen hinzugefügt werden. Die folgenden Verbindungen können nicht direkt in einem Bereich hinzugefügt werden und müssen in einer App hinzugefügt werden:

  • Amazon S3
  • Azure Storage
  • Dropbox
  • Google Drive
  • NFS

Weitere Informationen zu unterstützten Verbindungen finden Sie unter: Verbinden mit Datenquellen.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in einem persönlichen oder freigegebenen Bereich auf und wählen Sie Datenquellen aus.
  2. Klicken Sie auf Datenverbindung hinzufügen.
  3. Wählen Sie eine Datenverbindung aus.

    Das Dialogfeld mit den Einstellungen für die spezifische ausgewählte Datenquelle wird geöffnet.

  4. Geben Sie die Verbindungseinstellungen für die Datenquelle ein.
  5. Klicken Sie optional auf Verbindung testen, um Ihre Einstellungen zu bestätigen.
  6. Klicken Sie auf Erstellen.

Bearbeiten von Datenressourcen

Sie können Datenverbindungen in Bereichen bearbeiten.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in der Spalte Aktionen in der Zeile der Datenverbindung, die Sie bearbeiten möchten, auf More und wählen Sie Bearbeiten aus.

    Das Dialogfeld mit den Einstellungen für diesen Datenverbindungstyp wird geöffnet.

  2. Bearbeiten Sie die Verbindungseinstellungen für die Datenquelle.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Entfernen von Datenquellen

Sie können eine Datenquelle aus einem Bereich löschen.

  1. Klicken Sie in der Spalte Aktionen in der Zeile der Datenquelle, die Sie löschen möchten, auf More und wählen Sie Löschen aus.

  2. Klicken Sie auf Löschen.