Statuszeile

Am unteren Fensterrand befindet sich die Statuszeile. Durch den Befehl Statuszeile im Menü Ansicht kann sie ein- oder ausgeblendet werden. Hier werden einige interessante Informationen angezeigt:

Die Anzeige Bereit auf der linken Seite bedeutet, dass QlikView bereit für Auswahlen ist. Wird der Cursor über ein grafisches Diagramm bewegt, erscheinen hier die Koordinaten.

Außerdem erhalten Sie auf der linken Seite der Statusleiste kurze Erläuterungen, wenn Sie mit der Maus auf einen Befehl oder auf eine Schaltfläche der Symbolleiste klicken, ohne die Maustaste loszulassen. Wenn Sie den Mauszeiger bei gedrückter Maustaste wieder von dem Befehl oder der Schaltfläche fortbewegen, wird der Befehl nicht ausgeführt.

In der Mitte der Statuszeile sehen Sie einen Zeitstempel. Er zeigt Datum und Uhrzeit des letzten Ladevorgangs an.

Der UND-Indikator erscheint, wenn sich die aktive Listbox im Und-Modus befindet.

Auf der rechten Seite der Statuszeile, hinter dem D, sehen Sie die Zahl der wählbaren bzw. ausgewählten Werte im Verhältnis zu der Gesamtzahl der Werte in der aktiven Listbox.

Noch weiter rechts, hinter dem F, wird die Häufigkeit angezeigt, d. h. die Zahl der Datensätze, in denen die ausgewählten Werte vorkommen, im Verhältnis zur Gesamtzahl der Datensätze, jeweils bezogen auf die erste Tabelle, die das betreffende Feld enthält.

Ganz rechts schließlich befindet sich ein Auswahlindikator. Dieser Punkt wird grün, wenn in dem QlikView-Dokument Werte ausgewählt sind und diese Auswahl auf dem aktiven Arbeitsblatt nicht zu sehen ist.