Interval# - Skript- und Diagrammfunktion

Interval#() evaluiert eine Textformel als Zeitintervall und verwendet dafür das vorgegebene Format des Betriebssystems, das standardmäßig vorgegebene Format oder das Format, das im zweiten Argument angegeben ist, wenn dies zur Verfügung steht.

Syntax:  

Interval#(text[, format])

Return data type: dual

Arguments:   

Argument Beschreibung
text

Der zu evaluierende Textstring.

format

String, der das erwartete Eingabeformat beschreibt, das bei der Konvertierung des Strings in einen numerischen Intervall verwendet wird.

Wenn nicht angegeben, werden das kurze Datumsformat, das Zeitformat und das Dezimaltrennzeichen wie im Betriebssystem festgelegt verwendet.

Die Funktion interval# konvertiert ein Textzeitintervall in ein numerisches Äquivalent.