QlikWorld 2020 Global Conference. Nehmen Sie teil, um zu erfahren, wie Sie Ihre Daten optimal nutzen können. Zögern Sie nicht. Registrieren Sie sich jetzt zum günstigeren Preis.

Integration von Dateien

Referenzen auf externe Dateien im QlikView-Layout

An verschiedenen Stellen im QlikView Layout können Referenzen auf externe Dateien als Info benutzt werden, z. B. bei der Definition von Hintergrundbildern. Referenzen auf externe Dateien sind in Form eines lokalen Pfads oder einer URL einzugeben.

Einbinden externer Dateien in QlikView-Dokumenten

In einigen Fällen kann es aber auch von Vorteil sein, Dateien intern in das QlikView-Dokument einzubinden.

Der info-Zusatz zu den Befehlen Load oder Select im Skript kann durch den Zusatz bundle ergänzt oder ersetzt werden. Dadurch werden externe Dateien in das QlikView-Dokument eingelesen und darin gespeichert. Damit kann auf externe Dateien verzichtet werden, und die Portabilität von QlikView-Dokumenten erhöht sich.

Die Info-Funktionen greifen zunächst automatisch auf eingebettete Dateien zu, sofern vorhanden. Die explizite Syntax für eine Referenz zu eingebetteten Dateien lautet:

qmem://fieldname/fieldvalue |

qmem://fieldname<index>

Dabei bezeichnet index die Ordinalzahl des Werts innerhalb des Feldes.

Examples:  

'qmem://Country/Austria'

'qmem://MyField/34'

In QlikView integrierte Bilder

Eine Reihe von Bildern ist auch integraler Bestandteil von QlikView und steht in jedem Dokument ohne besondere Maßnahmen zur Verfügung.

Die QlikView-Programmdatei enthält bereits eine Reihe von Bild- und Sound-Dateien. Auf diese Dateien können Sie direkt aus dem Programm zugreifen, ohne dass weitere Maßnahmen erforderlich sind. Die Syntax für eine Referenz zu diesen Bildern lautet:

qmem://<builtin>/filename

Dabei bezeichnet filename einen der nachfolgend gelisteten Dateinamen inklusive Dateierweiterung.

Examples:  

'qmem://<builtin>/Arrow_N_G.png'

='qmem://<builtin>/Smiley'&if(sum(Result)<0,1,3)&'_Y.png'

Pfeile

Sie können Pfeile in acht Richtungen und vier Farben darstellen. Dateinamen sind wie folgt codiert: Das Wort Arrow gefolgt von einer geografischen Richtung (_N, _NE, _E, _SE, _S, _SW, _W oder _NW). Darauf folgt gegebenenfalls _G für Grün, _R für Rot und _Y für Gelb. Lediglich für die grauen Pfeile ist die Farbe nicht im Dateinamen spezifiziert.

Andere Bilder

Enthalten sind außerdem einige andere Bilder. Diese sind normalerweise in verschiedenen Farben verfügbar. Folgende Bilder stehen zur Auswahl:

Check.png

Check_G.png

Cross.png

Cross_R.png

Minus.png

Minus_R.png

Plus.png

Plus_G.png

Smiley1.png

Smiley1_G.png

Smiley1_Y.png

Smiley2.png

Smiley2_B.png

Smiley2_Y.png

Smiley3.png

Smiley3_R.png

Smiley3_Y.png

Thumb1.png

Thumb2.png

Question.png

Question_G.png

Question_R.png

Question_Y.png

Exclamation.png

Exclamation_G.png

Exclamation_R.png

Exclamation_Y.png

 

Sound-Dateien

Einige Sound-Dateien (.wav) sind als eingebundene Ressourcen in QlikView über die folgenden Pfade verfügbar:

qmem://<bundled>/sounds/qv_bttn.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_can.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_clear.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_load.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_lock.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_menu.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_ok.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_redo.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_reex.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_save.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_scrpt.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_ulock.wav

qmem://<bundled>/sounds/qv_undo.wav

Hinweis: Diese Liste kann sich in neuen Programmversionen von QlikView gegebenenfalls ändern.