Indikatoren

Indikatoren sind farbige Punkte, die manchmal in Tabellen, auf Registerreitern und oben rechts in der Statusleiste angezeigt werden. Indikatoren sollen Sie auf Markierungen in Feldern hinweisen, die für das angezeigte Arbeitsblatt nicht zur Verfügung stehen. Da alle Arbeitsblätter von QlikView-Dokumenten jederzeit verknüpft sind, wirkt sich die Auswahl wahrscheinlich auf das aktive Arbeitsblatt aus, und zwar auch dann, wenn dies nicht sofort ersichtlich ist! Dies ist die Hauptfunktion der Indikatoren.

Auswahlindikatoren werden ggf. auch in der oberen rechten Ecke von Datenfeldern in QlikView-Tabellen angezeigt: Tabellenboxen, Pivottabellen und Tabellendiagrammen. Dies ist eine sinnvolle Option, da eine Auswahl in Tabellen keine farbige Codierung aufweist. Diese Option wird im Dialog Benutzereinstellungen aktiviert oder deaktiviert.

Auswahlindikatoren werden sowohl in der aktuellen Statusbox als auch in den frei positionierten Statusbox-Fenstern angezeigt, um zwischen ausgewählten und gesperrten Werten zu unterscheiden.

Anzeige farbige Codierung

Die Indikatorfarbe richtet sich nach dem allgemeinen Farbschema:

Grün Ausgewählte Werte
Blau Gesperrte Werte
Rot Werte im UND-Modus, die in einen aktiven Ausschluss einbezogen werden

Example:

In der Abbildung unten wird dargestellt, wie die unterschiedlichen Indikatoren in der Statusbox angezeigt werden.