RangeSkew - Skript- und Diagrammfunktion

RangeSkew() liefert den Wert, welcher der Schiefe der Reihe von Zahlen entspricht.

Syntax:  

RangeSkew(first_expr[, Expression])

Return data type: numerisch

Arguments:  

Das Argument dieser Funktion kann durch „Inter-Record-Funktionen“ berechnet werden, die selbst auch wieder eine Anzahl von Werten liefern.

Argument Beschreibung
first_expr Die Formel oder das Feld mit den Daten, die gemessen werden sollen.
Expression Optionale Formeln oder Felder, in denen die zu messenden Daten enthalten sind.

Limitations:  

Werden keine numerischen Werte gefunden, ist das Ergebnis NULL.

Examples and results:  

Beispiele Ergebnisse
rangeskew (1,2,4) Liefert 0,93521952958283
rangeskew (above(SalesValue,0,3))

Liefert die Schiefe des Bereichs der drei Werte, die von der Funktion above() geliefert werden, berechnet anhand der Werte der aktuellen Zeile und der beiden Zeilen über der aktuellen Zeile.

Im Beispiel verwendete Daten:

CustID RangeSkew(Above(SalesValue,0,3))
1-20

-, -, 0.5676, 0.8455, 1.0127, -0.8741, 1.7243, -1.7186, 1.5518, 1.4332, 0,

1.1066, 1.3458, 1.5636, 1.5439, 0.6952, -0.3766

SalesTable:

LOAD recno() as CustID, * inline [

SalesValue

101

163

126

139

167

86

83

22

32

70

108

124

176

113

95

32

42

92

61

21

] ;