Arbeitsblatt

Ein QlikView-Dokument besteht aus einem oder mehreren Arbeitsblättern. Diese wiederum enthalten Objekte wie Listboxen, Tabellen, Diagramme usw. Für die Logik in QlikView spielt es keine Rolle, ob sich zwei Objekte auf demselben oder auf verschiedenen Arbeitsblättern befinden. In jedem Fall werden die Objekte mit jeder Auswahl automatisch aktualisiert.

Hinweis: Einige dieser Einstellungen stehen u. U. nicht zur Verfügung. Dies hängt davon ab, ob WebView oder AJAX ausgeführt werden oder nicht.

Arbeitsblatt: Objekt-Menü

Eigenschaften Öffnet den Dialog Eigenschaften des Arbeitsblatts.
Neues Objekt Es wird ein Dialog geöffnet, aus dem Sie ein Objekt auf das Arbeitsblatt ziehen können.
Felder auswählen Führt in den Dialog Felder des Objekts. Hier können Sie die Felder auswählen, die im aktuellen Arbeitsblatt angezeigt werden.
Löschen Per Mausklick auf diese Schaltfläche setzen Sie das Dokument zurück in den Ausgangsstatus, den Sie durch den Befehl Ausgangsstatus definieren konfigurieren können.
Auswahl aufheben (alle Felder) Hebt die Auswahl in allen Feldern des Dokuments auf.
Ausgangsstatus definieren Der aktuelle Auswahlstatus wird als Ausgangsstatus gesetzt. Dieser kann per Mausklick auf die Schaltfläche Ausgangsstatus wiederhergestellt werden.
Ausgangsstatus löschen „Ausgangsstatus löschen“ wird auf keine Auswahl zurückgesetzt.
Zurück QlikView behält die 100 letzten Auswahlaktionen im Speicher. Mit dieser Schaltfläche gehen Sie in der Auswahlliste einen Schritt zurück.
Vorwärts Durch Klicken auf Vorwärts gehen Sie in der Liste der Auswahlaktionen einen Schritt nach vorn (entspricht dem Abbrechen des letzten Zurück-Befehls).
Layout rückgängig Macht die letzte Layoutänderung rückgängig.
Layout wiederherstellen Stellt die letzte Layoutänderung wieder her.
Auswahl sperren (alle Felder) Verhindert, dass Auswahlaktionen versehentlich gelöscht werden.
Auswahl freigeben (alle Felder) Hebt die oben beschriebene Sperrung wieder auf.
Auswahl Öffnet die Status-Box, in der die aktiven Auswahlaktionen aufgeführt sind.
Neues Arbeitsblatt Fügt ein neues Arbeitsblatt in das Dokument ein.
Objekt einfügen Es wird ein Objekt eingefügt, das zuvor über die Befehle Ausschneiden oder Kopieren im QlikView-Dokument in der Zwischenablage abgelegt wurde.
Quick-Diagramm anlegen Öffnet den Quick Chart Wizard, in dem Sie mit einfachen Einstellungen Balken-, Linien- und variable Kreisdiagramme erstellen können.
Repository... Führt in den Dialog Repository des Objekts.
Neues Lesezeichen Speichert den aktuellen Auswahlstatus als Lesezeichen.
Lesezeichen löschen Öffnet eine Dropdown-Liste aller Lesezeichen des Dokuments. Hier können Sie festlegen, welche Lesezeichen entfernt werden.
Hyperlink mit Lesezeichen per E-Mail versenden

Es wird eine E-Mail mit einem Hyperlink zu dem aktiven Server-Dokument verschickt. Dabei wird der aktuelle Auswahlstatus und das Layout in einem temporären Lesezeichen gespeichert und im Hyperlink codiert. Der Empfänger der E-Mail kann mit dem Hyperlink das Server-Dokument öffnen und den gleichen Inhalt wie Sie einsehen, wenn er über Zugriffsrechte auf das Dokument und seine Daten verfügt.

Limitations:  

  • Dieser Befehl funktioniert nur, wenn ein E-Mail-Client installiert ist
  • Darüber hinaus muss der QlikView Server Server-Lesezeichen zulassen.
  • Diese Funktion wird in Extranet-Bereitstellungen nicht unterstützt.
Löschen Das markierte Element wird gelöscht.
Aktualisieren Das QlikView-Dokument wird aktualisiert.