Das Arbeitsblatt

Ein QlikView-Dokument besteht aus einem oder mehreren Arbeitsblättern. Diese wiederum enthalten Objekte wie Listboxen, Tabellen, Diagramme usw. Für die Logik in QlikView spielt es keine Rolle, ob sich zwei Objekte auf demselben oder auf verschiedenen Arbeitsblättern befinden. In jedem Fall werden die Objekte mit jeder Auswahl automatisch aktualisiert.

Anlegen von neuen Objekten

Sie legen neue Arbeitsblätter an über den Befehl Neues Arbeitsblatt im Menü Layout. Alternativ können Sie auf der Symbolleiste auf die Schaltfäche Neues Arbeitsblatt klicken.

Navigation

Jedes Arbeitsblatt hat am oberen Rand einen Registerreiter, auf dem der Titel des Arbeitsblatts steht. Per Mausklick auf den Registerreiter gelangen Sie auf das zugehörige Arbeitsblatt, d. h. dieses Arbeitsblatt wird aktiv. Wenn die Arbeitsblatt-Symbolleiste angezeigt wird, kann man auch über den Dropdown in der Symbolleiste von einem Arbeitsblatt zum anderen wechseln.

Durch rechten Mausklick auf einen Registerreiter öffnet sich ein Menü, das folgende Befehle enthält:

Eigenschaften der Registerreiter Führt in den Dialog Eigenschaften der Registerreiter. Dort können Sie die Schriftart für die Beschriftung der Registerreiter festlegen. Dabei sind nur Truetype-Schriftarten zugelassen.
Eigenschaften des Arbeitsblatts Öffnet in den Dialog Eigenschaften des Arbeitsblatts. Dort können Sie beispielsweise spezifische Parameter wie ein Hintergrundbild auswählen, die Felder aussuchen, die auf dem Arbeitsblatt angezeigt werden sollen, oder das Layout der Objekte auf dem Arbeitsblatt ändern. Dieser Befehl ist nur verfügbar, wenn Sie mit einem rechten Mausklick auf den Registerreiter des aktiven Arbeitsblatts gehen.
Arbeitsblatt kopieren Erstellt eine Kopie des Arbeitsblatts mit allen Objekten. Die Kopie erhält den Titel „Kopie von Arbeitsblattname“ und ist das letzte Arbeitsblatt des Dokuments, d. h. sie befindet sich ganz rechts.
Arbeitsblatt nach links Verschiebt das aktive Arbeitsblatt um einen Platz nach links.
Arbeitsblatt nach rechts Verschiebt das aktive Arbeitsblatt um einen Platz nach rechts.
Hilfe Führt zum zugehörigen Hilfethema.
Löschen Löscht das Arbeitsblatt.

Beim Mausklick auf den Registerreiter des aktiven Arbeitsblatts enthält das Menü außerdem die Befehle Felder auswählen und Neues Objekt. Eine Beschreibung dieser Befehle finden Sie weiter unten.

Manchmal erscheinen auf den Registerreitern Indikatorpunkte. Sie zeigen an, dass auf dem zugehörigen Arbeitsblatt Werte ausgewählt wurden. Auf diese Weise behalten Sie immer die Übersicht über den Auswahlstatus auf anderen Arbeitsblättern.