Fractile - Skriptfunktion

Fractile() liefert den Wert, der dem Fraktil (Quantil) der aggregierten Daten in der Formel über mehrere Datensätze entspricht, wie in einer Bedingung group by definiert wurde.

Syntax:  

Fractile(expr, fraction)

Rückgabedatentyp: numerisch

Argumente:  

Argument Beschreibung
expr Die Formel oder das Feld mit den Daten, die gemessen werden sollen.
fraction Eine Zahl zwischen 0 und 1, die dem zu berechnenden Fraktil (Quantil als Bruchteil ausgedrückt) entspricht.

Beispiele und Ergebnisse:  

Fügen Sie Ihrem Dokument das Beispielskript hinzu und führen Sie sie aus. Fügen Sie einem Arbeitsblatt in Ihrem Dokument dann mindestens diejenigen Felder hinzu, die in der Ergebnisspalte aufgeführt sind, um das Ergebnis anzuzeigen.

Beispiel Ergebnis

Table1:

crosstable LOAD recno() as ID, * inline [

Observation|Comparison

35|2

40|27

12|38

15|31

21|1

14|19

46|1

10|34

28|3

48|1

16|2

30|3

32|2

48|1

31|2

22|1

12|3

39|29

19|37

25|2 ] (delimiter is '|');

 

Fractile1:

LOAD Type,

Fractile(Value,0.75) as MyFractile Resident Table1 Group By Type;

 

In einer Tabelle mit den Dimensionen Type und MyFractile werden die Ergebnisse der Berechnungen Fractile() im Ladeskript angezeigt:

Type MyFractile

Comparison 27.5

Observation 36