inlunarweektodate - Skript- und Diagrammfunktion

Diese Funktion gibt den Wert „Wahr“ an, wenn timestamp in dem Teil der Mondwoche liegt, die base_date enthält, und zwar bis einschließlich der letzten Millisekunde davon. Mondwochen werden in QlikView festgelegt, indem der 1. Januar als erster Tag der Woche gezählt wird.

Syntax:  

InLunarWeekToDate (timestamp, base_date, period_no [, first_week_day])

Rückgabedatentyp: boolesch

Argumente:  

Argument Beschreibung
timestamp Das Datum, das mit base_date verglichen werden soll.
base_date Datum, das für die Interpretation der Mondwoche verwendet wird.
peroid_no Mit period_no kann ein anderer Beginn für die Mondwoche definiert werden. period_no ist eine ganze Zahl, wobei 0 für die Mondwoche steht, die base_date enthält. Negative Werte von period_no stehen für vorangehende, positive Werte für nachfolgende Mondwochen.
week_start Ein Startwert, der größer oder kleiner als Null sein kann. Dadurch wird der Beginn des Jahres um die angegebene Anzahl an Tagen und/oder den Bruchteil eines Tages verschoben.