RowNo - Skriptfunktion

Diese Funktion liefert eine ganze Zahl, welche die Position der aktuellen Zeile in der entstehenden internen QlikView-Tabelle angibt. Die erste Zeile trägt die Nummer 1.

Syntax:  

RowNo( [TOTAL])

 

Im Gegensatz zur Funktion RecNo( ), welche die Datensätze der Datenquellen zählt, zählt die Funktion RowNo( ) die Datensätze nicht mit, die durch where-Zusätze ausgeschlossen wurden. Außerdem fängt diese Funktion beim Zusammenfassen von Tabellen nicht von vorne an, zu zählen.

Hinweis: Wenn Sie einen vorangehenden Load-Befehl verwenden, also eine Reihe von gestapelten LOAD -Befehlen, die aus derselben Tabelle lesen, können Sie RowNo( ) nur im obersten LOAD -Befehl verwenden. Wenn Sie RowNo( ) in nachfolgenden LOAD -Befehlen verwenden, wird 0 zurückgegeben.

Beispiel: Ladeskript

Ladevorgang bei Datentabellen:

Tab1: LOAD * INLINE [A, B 1, aa 2,cc 3,ee]; Tab2: LOAD * INLINE [C, D 5, xx 4,yy 6,zz];
 

Laden von Datensatz und Zeilennummer bei ausgewählten Zeilen:

QTab:

LOAD *,

RecNo( ),

RowNo( )

resident Tab1 where A<>2;

 

LOAD

C as A,

D as B,

RecNo( ),

RowNo( )

resident Tab2 where A<>5;

 

//We don't need the source tables anymore, so we drop them

Drop tables Tab1, Tab2;

Die resultierende interne QlikView-Tabelle:

A B RecNo( ) RowNo( )

1

aa

1

1

3

ee

3

2

4

yy

2

3

6

zz

3

4