Layout

Das Dropdown-Menü Layout finden Sie auf der Menüleiste. Es enthält folgende Befehle:

Neues Arbeitsblatt Fügt ein neues Arbeitsblatt ein, auf dem neue Objekte angezeigt werden können.
Sogar beim Arbeiten an einem Dokument auf einem QlikView Server ist es möglich, ein neues Arbeitsblatt zum Layout hinzuzufügen.
Arbeitsblatt nach links Dieser Befehl verschiebt das aktive Arbeitsblatt um einen Platz nach links (vorwärts).
Arbeitsblatt nach rechts Dieser Befehl verschiebt das aktive Arbeitsblatt um einen Platz nach rechts (zurück).
Arbeitsblatt löschen Dieser Befehl löscht das Arbeitsblatt mit allen seinen Objekten.
Felder auswählen Öffnet die Eigenschaft Felder im Dialog Eigenschaften des Arbeitsblatts. Aus einer Liste können ein oder mehrere Feldnamen ausgewählt werden. Die ausgewählten Felder werden auf dem aktiven Arbeitsblatt in vorkonfigurierten Listboxen angezeigt. Um bestimmte Eigenschaften einer Listbox zu definieren, wählen Sie per rechtem Mausklick auf die Listbox im Menü (oder im Hauptmenü unter Objekt) die Option Eigenschaften. Dieser Befehl ist nur bei lokal gespeicherten Dokumenten verfügbar.
Neues Objekt Öffnet ein Menü, in dem Sie den Objekttyp für das neue Objekt auswählen können. Sie können das neue Objekt anschließend im Eigenschaften-Dialog konfigurieren.
Es besteht die Möglichkeit, neue Arbeitsblätter zum Layout hinzuzufügen, sogar bei der Bearbeitung eines Dokuments auf QlikView Server, vorausgesetzt, dass:
a) die Lizenz gültig ist,
b) das Serverdokument darauf konfiguriert wurde, Serverobjekte zuzulassen
c) der QlikView Server darauf konfiguriert ist, Serverobjekte zuzulassen.
Objekte anordnen Ordnet die Objekte auf dem aktiven Arbeitsblatt automatisch an.
Unsichtbare Objekte anzeigen Alle Objekte außerhalb des sichtbaren Bereichs des QlikView-Fensters werden in den sichtbaren Bereich verschoben.
Ausrichten oder verteilen Die Ausrichtung der Objekte kann anhand einiger Option wie Linksbündig oder Horizontal zentrieren festgelegt werden.