Listboxen und Tabellenboxen mit Direct Discovery erstellen

Listboxen

Listboxen können mit DIMENSION- und MEASURE-Feldern erstellt werden. Wenn Sie ein MEASURE-Feld in einer Listbox-Formel verwenden, sollte die Funktion aggr() verwendet werden, um den aggregierten Wert des MEASURE-Felds mit einem DIMENSION-Feld zu zeigen. Auswahlen mithilfe von DIMENSION-Feldern in einer Listbox generieren SQL-Abfragen in der Datenquelle, um die entsprechende Tabelle im Speicher zu erstellen.

DETAIL-Felder sind in Listboxen nicht verfügbar.

Hinweis:

Da Listboxen nur die einmaligen Werte eines DIMENSION-Felds anzeigen, verwendet die von QlikView generierte Abfrage zum Anzeigen der Daten in der Listbox den Befehl DISTINCT, um die Daten aus der Datenbank abzurufen. Einige Datenbanken erfordern jedoch, dass die Abfrage eine GROUP BY-Klasse anstelle des DISTINCT-Befehls enthält. Wenn die Direct Discovery-Tabelle aus einer Datenbank stammt, die GROUP BY erfordert, ändern Sie das Standardverhalten der DIMENSION-Abfrage mit der Variablen DirectDistinctSupport.

Siehe: DirectDistinctSupport

Tabellenboxen

Tabellenboxen können alle Direct Discovery-Feldtypen anzeigen und bieten die Möglichkeit, detaillierte Informationen für Felder in Spalten anzuzeigen, die Direct Discovery-Felder enthalten. Tabellenboxen sind die einzigen QlikView-Objekte, in denen Felder mit der Bezeichnung DETAIL im Direct Query Load-Befehl verwendet werden können.

Wenn Direct Discovery-Felder in einer Tabellenbox verwendet werden, wird eine Grenze festgelegt, um die Anzahl der angezeigten Zeilen einzuschränken. Standardschwellenwert ist 1000 Datensätze. Diese Standardeinstellung kann mithilfe der DirectTableBoxListThreshold-Variable im Ladeskript verändert werden. Hier ein Beispiel:

SET DirectTableBoxListThreshold=5000

Die Begrenzung gilt nur für Tabellenboxen, die Direct Discovery-Felder enthalten. Tabellenboxen, die nur interne Speicher-Felder enthalten, werden durch die Einstellung DirectTableBoxListThreshold nicht beschränkt.

In der Tabellenbox werden erst Felder angezeigt, wenn die Auswahl weniger Datensätze als das Begrenzungslimit enthält.

Direct Discovery-Felder können in einer Tabellenbox mit internen Feldern gemischt werden. Tabellenboxen, die nur Direct Discovery-Felder enthalten, müsse auch ein DIMENSION-Feld aufweisen.

Tabellenboxen mit Direct Discovery-Daten zeigen auch dann alle ausgewählten Zeilen, wenn diese identische Daten enthalten. Tabellenboxen mit internen Daten zeigen jedoch nur eine der ausgewählten Zeilen, wenn diese identische Daten enthalten.