Titelleiste

Die Seite Titelleiste existiert in den Eigenschaftsdialogen von Objekten und Dokumenten.
Die Einstellungen auf der Seite Eigenschaften des Dokuments beziehen sich dementsprechend auf ein einzelnes Objekt oder alle Objekte des Dokuments.

Auf der Seite Titelleiste treffen Sie Einstellungen bezüglich der Titelleiste eines oder mehrerer Objekte.

Titelleiste anzeigen Ist diese Option aktiviert, haben die Objekte eine Titelleiste am oberen Rand. Einige Objekte (z. B. Listboxen, Tabellenboxen, Diagramme) haben standardmäßig eine Titelleiste, andere dagegen nicht (z. B. Schaltflächen, Textboxen oder Linienobjekte).
Titeltext Geben Sie den Text für die Titelleiste des Objekts ein. Ändern Sie die Schriftart der Titelleiste über die Schaltfläche Schriftart.

Hier können Sie Farben für die Titelleiste je nach Status einstellen. Die Einstellungen für Aktive Titelleiste und Inaktive Titelleiste können getrennt vorgenommen werden.

Klicken Sie auf Hintergrundfarbe oder Textfarbe, um den Dialog Farbfläche anzuzeigen. Die Hintergrundfarbe kann im Dialog Farbfläche als Farbe oder Farbverlauf definiert werden. Die Textfarbe kann über Farbfunktionen als fixe oder dynamische Farbe definiert werden.

Siehe: Farbfunktionen

Text umbrechen Zeigt die Titelleiste in mehreren Zeilen an.
Größe der Titelleiste (Zeilen) Legt die Anzahl der Zeilen der Titelleiste fest.

Die genaue Größe und Position des QlikView-Objekts kann über die Einstellungen für Größe und Position für normale oder minimierte QlikView-Objekte festgelegt werden. Diese Einstellungen werden in Pixel vorgenommen:

Horizontale Position Abstand zwischen dem linken Rand des Objekts und dem linken Rand des Arbeitsblatts.
Vertikale Position Abstand zwischen dem oberen Rand des Objekts und dem oberen Rand des Arbeitsblatts.
Breite Breite des QlikView-Objekts.
Höhe Höhe des QlickView-Objekts.

Die Ausrichtung der Bezeichnung kann über die Optionen Ausrichtung des Titels vorgenommen werden:

Horizontal Richten Sie den Titeltext linksbündig, zentriert oder rechtsbündig aus.
Vertikal Richten Sie den Titeltext oben, zentriert oder unten aus.

Icons
Viele Befehle aus dem Objekt-Menü können auch als Icon in der Titelleiste des Objekts genutzt werden. Hier können Sie diese Befehle wählen, indem Sie ein Häkchen vor den betreffenden Befehl setzen.

Hinweis: Verwenden Sie Icons in der Titelleiste von Objekten sparsam. Zu viele Icons verwirren nur.
Minimieren Ist diese Option aktiviert, kann das Objekt auf die Größe eines Icons minimiert werden. In der rechten oberen Ecke der Box erscheint daraufhin ein entsprechendes Symbol. Per Mausklick auf das Symbol oder der Doppelklick auf den Titel der Box minimieren Sie das Objekt.
Auto-Minimieren Diese Option ist nur verfügbar, wenn die Option Minimieren aktiviert ist. Die Option Auto-Minimieren wird für mehrere Objekte auf demselben Arbeitsblatt aktiviert und ist dafür vorgesehen, leichter zwischen der Anzeige dieser Objekte hin- und herzuwechseln. Von diesen Objekten kann dann immer nur eines in voller Größe angezeigt werden, die anderen sind minimiert.
Maximieren Ist diese Option aktiviert, kann das Objekt maximiert, d. h. bildschirmfüllend angezeigt werden. In der rechten oberen Ecke der Box erscheint daraufhin ein entsprechendes Symbol. Per Mausklick auf das Symbol oder per Doppelklick auf den Titel der Box maximieren Sie das Objekt. Sind die Optionen Minimieren und Maximieren aktiviert, wird das Objekt per Doppelklick auf den Titel allerdings minimiert und nicht maximiert.
Kommentar

Hier können Sie einen beliebigen Kommentar oder Erläuterungstext zu dem Objekt eingeben. Es kann auch ein dynamischer Ausdruck eingegeben werden. Diese Option ist nicht auf Dokumentebene verfügbar. Per Mausklick auf die Schaltfläche ... öffnet sich der Dialog Formel bearbeiten, der Sie beim Editieren langer Ausdrücke unterstützt.

Siehe: Formelsyntax in dynamischen Ausdrücken

Geben Sie beispielsweise eine Beschreibung des Objekts ein. Ein Icon für Hilfe wird zur Titelleiste des Objekts hinzugefügt. Wird der Mauszeiger darauf positioniert, erscheint der eingegebene Text. Hat das Objekt keine Titelleiste, erscheint der Kommentar, wenn man die Maus über das Objekt bewegt.